Marketing für Taschenbücher: Kleine Geschichten in der Jeans

LP&M-Original-Pocket-Books
Der Verlag “L&PM” gehört in Brasilien an erster Stelle, wenn es um Taschenbücher geht. Um dieses praktische und handliche Format anzupreisen, kam es zu einer Zusammenarbeit mit einem brasilianischen Mode-Label. Mit denen wurde eine ganz spezielle Jeans-Kollektion entwickelt. Die erhielt nämlich auf den Innentaschen aufgedruckte Geschichten und Gedichte bekannter Autoren. So konnte man beim Shoppen fleißig lesen und gleichzeitig wurde gezeigt, dass großartige Geschichten in jede Hosentasche passen…

Weiterlesen →

PRINT: Nicht jedes Kind hat eine Kindheit

World-Vision-Print-Ad
Für die Hilfsorganisation World Vision haben kbs+ aus Toronto diese Printmotive erstellt. Damit zeigen sie den krassen Gegensatz auf, der in der Welt herrscht. Auf der einen Seite spielen die Kinder friedlich mit der Eisenbahn oder dem Videospiel und im Hintergrund wird uns ein anderes Bild präsentiert. Kinder, die zur Arbeit gezwungen und ausgebeutet werden. Mit der Kampagne soll die Petition nochildforsale.ca beworben werden. Damit jedes Kind vielleicht irgendwann einmal seine Kindheit als Kind genießen darf.

Weiterlesen →

Kinder, Katzen & Hasenmasken – Kunst von Jehan Choo

Jehan-Choo-Art
Gestern bin ich durch Zufall auf die Arbeiten von Jehan Choo aus San Francisco gestoßen. Oder besser gesagt, war es ein ganz bestimmtes Werk, das mir auf Anhieb gefiel. Und zwar das Motiv hier oben im Teaser mit Knarre und Hasenmaske. Das Kunstwerk trägt den Namen “Alas I Cannot Swim” und kann hier als Print bestellt werden. Zu so viel Aufmerksamkeit ist es gekommen, weil es im Oktober 2012 das Album-Cover für die Sängerin Lauren O’Connell wurde. Die Hasenmaske findet ihr auch noch in anderen Arbeiten…

Weiterlesen →

Drone Selfies – In Times Of Peace by IOCOSE

snygo_files-002-droneselfies

Was für eine krasse Idee! Ich finde die Bilder irgendwie bedrückend. Jetzt machen die Drohnen schon Selfies von sich im Spiegel und die Welt wirkt menschenleer und ausgestorben. Die Bilder gehören zum Projekt “In Times Of Peace” des italienischen Künstlerkollektivs IOCOSE. Dabei wird untersucht, was die Drohne ansich so macht in Zeiten des Friedens. Das Projekt setzt sich aus zwei Teilen zusammen, den “Drone Selfies” und “Drone+”, einem Video, in dem eine Drohne sich im 100-Meter-Lauf versucht und sich dabei mit der Nike+ App trackt. Ja. Drohnen haben auch mal Langeweile.

Weiterlesen →

Ritot – die erste Projektions-Armbanduhr

snygo_files-004-ritot

Ritot ist die erste Uhr, die die Uhrzeit auf die Hand projeziert. Im Moment wird die neue Erfindung erst noch bei Indiegogo finanziert, das Interesse scheint aber riesig und der Zielbetrag wurde schon längst erreicht. Ritot soll es in der sportlichen Version oder als Armreif geben und man kann alles mögliche einstellen. Mit der zugehörigen App gekoppelt kann man sich auch Benachrichtigungen, Termine und andere Daten anzeigen lassen. Das klingt ja insgesamt schon sehr vielversprechend! Für $120 (89 €) kann man sein Exemplar vorbestellen, wer mehrere nimmt, kriegt sie sogar noch günstiger.

Weiterlesen →

Street Art auf Werbeplakaten von Ludo

snygo_files-005-ludo

Das hier ist Street Art des französischen Künstlers Ludo. Er kommt aus Paris, wo er auch die meisten seiner Arbeiten erstellt. Dabei macht er Installationen, malt Bilder und macht eben auch Street Art. Das hier sind eine Reihe von Werbeplakaten, die er einfach mal umgestaltet hat. Dabei kann man immer noch erahnen, wofür hier eigentlich geworben wurde, und im Vorbeigehen wird es noch nichtmal jedem auffallen, dass hier was verändert wurde, weil es immer noch wie Werbung aussieht. Aber das ist auch mit das Coole daran. Wenn ihr den Style mögt, dann guckt euch noch mehr von Ludo auf seiner Webseite oder bei Instagram an, es lohnt sich!

Weiterlesen →

B-and-Bee – Festivalbettchen in Wabenform

snygo_files-001-bandbee

Wenn man da nicht in Zelten irgendwo im Dreck schlafen müsste, würden sich bestimmt noch viel mehr Leute für Festivals begeistern. Man könnte zum Beispiel viel schöner in hölzernen Bienenwaben schlafen. Die gibt es nämlich tatsächlich. Die belgischen Designer von B-and-Bee haben sich diese stapelbare Konstruktion ausgedacht, die man praktisch überall relativ schnell aufbauen kann. In jeder Wabe gibt es ein großes Bett, Stauraum und sogar ein Schließfach, Licht und Strom. Irgendwie gemütlich, oder? War wohl in Belgien auch schon im Einsatz und vielleicht bald überall anders auch!

Weiterlesen →

Originelle Print-Kampagne für Peugeot

snygo_files-001-peugeot

Das hier ist eine interessante Print-Kampagne für den Peugeot RCZ Turbo, die sich Y&R São Paulo aus Brasilien ausgedacht hat. “Overtake in a heartbeat” lautet der Slogan und findet sich unten im Rückspiegel wieder, wo man sonst eher Warnhinweise findet. In der Realität äußert sich das offenbar so, dass man das andere Fahrzeug gerade noch vor sich sieht und im selben Moment auch schon in seinem Rückspiegel entdeckt. Puh, da ging das Überholen aber wirklich schnell. Auf die Idee muss man erstmal kommen!

Weiterlesen →