Dolfi – Die kleine Waschmaschine für unterwegs

snygo_files-005-dolfi

Kennt ihr schon Dolfi? Das ist praktisch eine Waschmaschine für unterwegs. Und dabei ist Dolfi nur so ein kleines Gerät, da fragt man sich doch, wie das funktionieren soll! Mit Ultraschall! Man packt seine dreckige Wäsche in Wasser mit Waschmittel und Dolfi kommt dazu. Nach 30 Minuten hat der Ultraschall allen Schmutz aus dem Stoff rausgeschüttelt und man muss die Klamotten nur noch ausdrücken und aufhängen. Klingt nach einer fantastischen Idee für alle, die manche Stücke mit der Hand waschen, und ist bestimmt extrem praktisch auf Reisen. Man kann sein Dolfi aktuell bei Indiegogo vorbestellen für $99 (88 €).

Weiterlesen →

Der Balmuda GreenFan Cirq Luftzirkulierer bei uns im Test

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, sind wir mittlerweile Fans der Geräte von Balmuda geworden. Immerhin haben wir im Sommer schon hier ihren Ventilator und kürzlich hier ihren Luftbefeuchter getestet. Jetzt hatten wir endlich die Gelegenheit, auch ihren Luftzirkulierer auszuprobieren. Ein Ventilator im Winter? Das macht mehr Sinn, als man zuerst denkt! Immerhin steigt die warme Heizungsluft nach oben an die Decke und wir haben in unserem hohen Altbau-Büro kaum noch was davon. Der Luftzirkulierer hilft uns dabei, sie im Raum zu bewegen und so gleichmäßig zu verteilen. Womöglich sparen wir so sogar Heizkosten.

Weiterlesen →

Street Art: Cooles 3D-Mural im Parkhaus

snygo_files-001-leonkeer

Solche anamorphischen Zeichnungen sind ja immer spannend. Sie wirken total dreidimensional, sobald man aber von einer anderen Richtung guckt, sieht einiges plötzlich total verzerrt aus. So ist das auch bei diesem Bild hier. Guckt euch mal die Mülltonne oder das blaue Auto an! Das Bild befindet sich in einem Parkhaus im holländischen Almere und wurde von dem Künstler Leon Keer gemalt. Der hat sich auf Malereien dieser Art spezialisiert und einige der bekanntesten Arbeiten auf diesem Gebiet gemacht, die mittlerweile in aller Welt zu finden sind.

Weiterlesen →

Kudamemo – Notiz-Früchte

snygo_files-003-kudamemo

Nach den witzigen Umschlägen neulich hier haben wir noch was anderes Schönes von D-Bros entdeckt. Kudamemo Fruit Notepads. Auf den ersten Blick saftige Äpfel und Birnen, sind das aber Notizblöcke aus Papier. Jede Frucht hat 150 Blätter, die man einfach abreißen und für seine Notizen verwenden kann. In Japan ist Obst teuer und etwas Besonderes und wird gerne auch einzeln verpackt als Geschenk verschenkt. Das erklärt vielleicht den Preis von $24 (21 €) pro Frucht.

Weiterlesen →

“Sunday Sketches” von Christoph Niemann

sunday-sketches-christoph-niemann
Es ist zwar (noch) nicht Sunday, aber trotzdem wollen wir euch die kleinen und witzigen Kunstwerke des Illustrators Christoph Niemann nicht vorenthalten. Er arbeitet unter anderem für die New York Times. Für seine “Sunday Sketches” skizziert er mit Tinte kleine Figuren und Szenarien, denen er reale Gegenstände beimischt. So kommt mal ein Kamm, Büroklammern, ein Hammer oder Socken zum Einsatz. Wer das Projekt weiter verfolgen möchte, kann das auch bei Instagram tun.

Weiterlesen →

Süße Illustrationen von Zac Retz auf dem iPad

Zac-Retz-iPad-Art
Zac Retz bezeichnet sich selbst als Color Artist sowie Character Designer. In seiner Freizeit wird auch nur gezeichnet. Dann kreiert er regelmäßig süße Illustrationen – vornehmlich digital. Dabei lässt er viele seiner Motive mit der Procreate-App und dem Bamboo Stylus entstehen. Nicht schlecht. In seinen kleinen Fantasiewelten stehen Kinder und liebenswürdige Monster im Vordergrund und so wundert es nicht, dass er auch schon für Kunden wie Disney und Nickelodeon arbeitete.

Weiterlesen →

Männer mit Fell: Matthew Grabelsky platziert Tiere in der U-Bahn

Matthew-Grabelsky-Art
Wer aufmerksam U-Bahn fährt, der wird vielleicht öfter mal ganz ähnliche Bekanntschaften machen. So zum Beispiel mit dem Aligator Man oder auch mit dem Yeti (den man nicht mehr im Schnee suchen muss). Natürlich nicht so offensichtlich, wie uns der Künstler Matthew Grabelsky das hier auf seinen Ölgemälden zeigt. Aber es gibt ja wirklich Menschen, die einen stark an einen Vertreter aus der Tierwelt erinnern. Wenn man sich das mal bildlich vorstellt, dann kommen da solche Pärchen heraus:

Weiterlesen →

Animationsfilm: “Mr Selfie” hängt den ganzen Tag am Smartphone

mr-selfie-animation
Dieses kleine Filmchen demonstriert uns ein ganz zeitgemäßes Phänomen: die Smartphone-Sucht! “Mr Selfie” gehört auch zu der Sorte Mensch, die ihren Blick einfach nicht von den kleinen Bildschirm abwenden können. Den ganzen Tag lang zappt er sich durch Facebook & Co. und zwischendurch wird natürlich auch mal ein Selfie hochgeladen. Auch in der Öffentlichkeit ist er nur auf das kleine Gerät fixiert. Dabei bemerkt er gar nicht, was um ihn herum alles Schönes passiert. #SameShitAgain

Weiterlesen →