Bricksy: Banksy-Graffiti aus Legosteinen

snygo_files004-jeff-friesen-bricksy-banksy-lego
Der mysteriöse Banksy hinterlässt ja überall auf der Welt wunderschöne Street Arts, vor allem mit seinen Schablonengraffiti ist er berühmt geworden. Banksys Werke sind mittlerweile so beliebt, dass sie sogar von Unbekannten aus den Wänden gekloppt werden, um dann höchtstbietend verkauft zu werden. Jeff Briesen ist auch ein großer Fan des Street-Art-Künstlers. Gerade hat der Fotograf eine neue Serie seiner Bricksys herausgebracht.

Aus Lego-Steinen hat Jeff nämlich Banksys kluge, humorvolle, zum Nachdenken anregende Werke nachgebaut und fotografiert. In der linken oder rechten Ecke jedes Bildes findet ihr die Originale, die übrigens in dieser Serie alle aus New York stammen. Jeffs Lego-Versionen erzählen die Geschichten der Banksy-Graffiti weiter, er beweist viel Liebe zum Detail.

Weiterlesen →

Stars und Sternchen ein bisschen fetter als normal

snygo_files008-fat-celebrities-david-lopera
Gerade ging ja ein unbearbeitetes Foto von Cindy Crawford durch die sozialen Kanäle, das mal wieder darauf aufmerksam macht: In der Werbung ist wirklich nichts echt! Photoshop macht aus tollen Frauen wie der gutaussehenden 48-Jährigen absurd perfekte Schönheiten.

Aber was wäre, wenn man nicht fünf Kilogramm runter, sondern 50 raufmontieren würde? Der Spanier David Lopera hat sich dieser Aufgabe angenommen und Stars wie Katy Perry, Jennifer Lawrence, Emma Watson und Kim Kardashian ein paar sympathische Kilos zuviel auf die Hüften geschraubt. Zu Beginn hat er das aus Spaß an der Sache gemacht. Mittlerweile hat er schon einige Anfragen von Fans bekommen, die ihre Vorbilder gerne ein bisschen fülliger hätten – und wenn es nur auf einem Foto ist. Eine reife Handarbeitsleistung, die der junge Künstler hier vollbracht hat.

Weiterlesen →

Naturfotografie: Eichhörnchen in freier Spielbahn

snygo_files007-eichhoernchen-vadim-trunov
Ich bin ganz doll verliebt! Zwei zuckersüße Eichhörnchen können wir auf diesen Bildern dabei beobachten, wie sie sich gegenseitig im tiefsten Winter fotografieren, freudig einen perfekten Schneemann bauen und anschließend eine ausgelassene Runde Volleyball spielen. Reinste Idylle!

Möchte uns der russische Naturfotograf Vadim Trunov zumindest glauben lassen. Eigentlich sehen wir hier nämlich zwei hungrige Tierchen, die für ein paar Snacks alles machen würden. Aber putzig sind sie! Hier könnt ihr euch weitere superschöne Fotos von winzigen Mäusen und waghalsigen Schnecken anschauen, die der talentierte Autodidakt per Makrotechnik aufgenommen hat.

Weiterlesen →

“Chasing the Light” – Gemaltes Grönland von Zaria Forman

greenland-paintings-Zaria-Forman
Im August 2012 machte sich die Künstlerin Zaria Forman auf zu einem besonderen Trip. Sie erfüllte den Traum ihrer Mutter und führte die Expedition “Chasing the Light” ins Eis an und segelte an der Nord-West-Küste Grönlands entlang. Dabei wollte man sich auf den Spuren des amerikanischen Malers William Bradford machen, der diese Route schon im Jahre 1869 aufnahm. Auch er dokumentierte dabei die klimatischen Veränderungen der arktischen Landschaft. Zaria sagte auf dieser Reise gleich zweifach Goodbye: Zur Natur, die immer schneller verschwindet und zu ihrer Mutter, deren Asche sie zwischen den schmelzenden Eisplatten verstreute…

Weiterlesen →

The Bucardo Mug – Die Kaffeetasse für Bartträger

Bucardo-Mug
Als bärtiger Zeitgenosse hat man es nicht immer ganz leicht im Alltag und stößt hier und da auf Barrieren. Allein das Verzehren von Flüssignahrung gestaltet sich schwierig, weil der Bart ständig mittrinkt. Deshalb hatten wir euch ja schon den Bierglas-Aufsetzer vorgestellt. Wer aber eher auf Kaffee steht, erhält mit der Bucardo Mug eine Tasse, bei der schon ein Bartschutz verarbeitet wurde. Das passende Design stammt von Jeff McMillan aus Kalifornien und ihr könnt euch die Tasse für $22 (ca. 19,60 €) zulegen. Euer Gesichtshaar wird es euch danken.

Weiterlesen →

26-Jährige sucht mit Handlettering-Art nach der großen Liebe

looking-for-love-project
Es gibt in San Francisco eine 26-Jährige, die ganz anonym und mittels eines öffentlichen Kunstprojektes einen Freund sucht. So wurde “Looking For” geboren. Mit der tatkräftigen und kreativen Unterstützung von Typograf Matthew Wyne entstanden neben handbeschrifteten Murals auch Abreißzettel, die überall in der Stadt hängen. Ziemlich interessant, denn die Männer melden sich dann nicht, weil sie dein Profilbild toll finden. Schließlich sucht Mrs. X “love in an analog world”. Matthew weiß aber, dass die Unbekannte nicht nur Liebe sucht, sondern auch ein weiteres Ziel verfolgt. Sie möchte uns inspirieren “to ask ourselves what we’re looking for”. Dann denkt mal drüber nach…

Weiterlesen →

Ciao Paparazzi: Die “Flashback Collection” macht dich im Blitzlicht unsichtbar

Flashback-Collection
Jetzt können wir endlich wieder ungestört vor die Haustür gehen. Denn auch wenn unzählige iPhone-Kameras auf uns gerichtet sind, werden die Besitzer nicht viel Spaß an den Fotos haben. Vorausgesetzt ihr tragt die Klamotten und Accessoires der “Flashback Collection“, die von Betabrand und dem DJ Chris Holmes ins Leben gerufen wurde. Die Unmengen an gläsernen Nano-Kugeln, die in den Textilien verarbeitet wurden, werden durch Blitzlicht angeregt und Fotos verwandeln sich in “Thermonuclear Photobombs”. Finanziert werden soll die Kollektion per Crowdfunding und da scheint der Hoodie (ca. 183 €) und der Schal (ca. 62 €) sehr beliebt zu sein.

Weiterlesen →

Witzige Socken mit Gesichtern: Wie wäre es mit Kate Middle-Toe?!

chattyfeet-socks
Gil und Humberto von ChattyFeet haben es sich zur Mission gemacht, “more fun into people’s lives” zu bringen. Und das soll mit diesen Socken funktionieren. Die gibt es für große und kleine Füße und sie sind mit verschiedenen Gesichtern versehen. Auch Kate Middleton könnt ihr durch die Gegend tragen. Es gibt auch ganz unterschiedliche Geschenke-Sets mit witzigen Gesichtern. Könnte man ja bei der nächsten Betriebsfeier mal an die Kollegen verteilen…

Weiterlesen →