KLONBLOG - der Lifestyle- und Designblog // Fotografie, Werbung, Videos, Design, Technik, Inspiration

Gemüse ist mein Fleisch – BBQ-Ausstecher fürs Veggie-Büffet

snygo_files002-grillgemuese
Zucchiniwurst. Auberginenschenkel. Gurkenknochen. Nein, hier halluziniert nicht gerade ein Vegetarier, der auf Fleischentzug ist. Aber ihr habt recht, das könnte man denken. Doch handelt es sich hier nur um Ausstechformen, mit denen man das Veggie-Büffet in Fleischform bringt. „Gemüse ist mein Fleisch“ hätte es vielleicht geheißen, wenn Heinz Strunk die Donkey-Gemüseausstecher damals gekannt hätte.

Die witzigen Helferlein bestehen aus bunt lackiertem, rostfreiem Stahl und sind sicher ein originelles Mitbringsel für die nächste Grillparty. Auch mäkelige Kinder machen am Esstisch sicher Augen, wenn das olle Grünzeug mal in ganz anderer Form auf den Teller kommt. Knapp 12 Euro kosten Schenkel, Wurst und Knochen im Set, gesehen bei Amazon.

Weiterlesen →

Von der Skizze zur Perfektion: Alex Becerros wunderschöne Zahlenreihe

snygo_files011-studio-muokkaa
So ein hübscher Haufen Zahlen! Für das spanische Magazin Yorokobu hat Alex López Becerro vom Designstudio Muokkaa eifrig in die Farb-, Form- und Musterkiste gegriffen und ganz wunderschöne Exemplare der Zahlenreihe 0 bis 9 erschaffen. Die Idee kam dem Madrider Grafikdesigner anlässlich des alljährlichen Kalenders, den das Magazin rausbringt. Begonnen hat alles ganz klassisch mit Papier und Stift, bevor Alex seine Vorstellungen per 3D-Rendering digital vervollkommnet hat.

Gerade das Zeichnen der Skizzen macht dem Künstler am meisten Spaß, er kann seiner Leidenschaft Typographie so am besten Ausdruck verleihen. Das wird auch in dieser Arbeit deutlich, Hut ab für diese neue Font-Familie, die Alex hier hat entstehen lassen.

Weiterlesen →

Beton & Holz gehen immer: Brasilianisches Apartment mit Style

snygo_files001-apartmento
Beton und Holz sind einfach eine gute Kombi. Das sieht man auch in dieser Wohnung, die unter dem Projekttitel „Apartmento GW“ entstanden ist. Die Designer des Architekturbüros Ambidestro haben diese Stadtwohnung entworfen, Auftraggeber war ein junges Pärchen, das ein neues Zuhause in der südbrasilianischen Hafenstadt Porto Alegre gesucht hat. Zentrum des stylischen Heims bildet ein schwarzer Kubus, der multifunktional ausgestattet ist – mit smarten Finessen wie Abstellraum und Weinschrank. Auch sonst überzeugt die Inneneinrichtung mit hochwertigen Materialien und urbanem, schickem Style. Besonders gefallen mir die vielen Einbauschränke, die gut aussehen und gleichzeitig praktisch sind.

Weiterlesen →

Blacklane im KlonBlog Test

snygo_files002-blacklane
Letztens kamen die Leute von Blacklane auf uns zu und haben uns gefragt, ob wir Blacklane einmal testen wollen. Da bei uns ein paar Veranstaltungen auf dem Plan standen, haben wir zugesagt. Warum nicht einmal gemütlich mit einer Limousine hinfahren? Klingt doch erstmal ganz cool.

Leider lief alles vollkommen anders ab als gedacht und unser Testergebnis war dementsprechend total unbefriedigend. An dieser Stelle sei betont, dass dieser Test weder bezahlt wurde, noch ein Sponsoring zustande kam. Blacklane sollte das Geld besser in die Weiterentwicklung hier in Deutschland stecken.

Weiterlesen →

Cool am Pool: Der MUVO mini verwöhnt dich bis zu 10h mit Musik!

snygo_files000-muvo-mini
Bei den derzeitigen tropischen Temperaturen liegt man ja entweder irgendwo am Strand, am Pool oder in der eisgekühlten Badewanne. Was dann nicht fehlen darf, ist neben dem kühlen Drink natürlich auch Musik. Ein praktischer und leistungsstarker Begleiter für den Sommer ist daher der MUVO mini von Creative Labs. Er verspricht lang anhaltenden Musikgenuss am Stück und ihm macht auch Spritzwasser absolut nichts aus. Wir durften den kleinen Bluetooth-Lautsprecher mal genauer unter die Lupe nehmen und haben geschaut, was er wirklich so drauf hat.

Weiterlesen →

„I See Faces“ – Wenn alltägliche Dinge ein Gesicht bekommen

I-See-Faces-Klonblog
Wer mit offenen Augen durch die Welt spaziert, wird schon öfter Bekanntschaft mit unscheinbaren Freunden gemacht haben. Sie leben versteckt und sind trotzdem da. Allgegenwärtig. Man muss sie nur finden und wird mit einem Lächeln belohnt. Bei einigen Dingen wünscht man sich allerdings, dass sie lieber kein Gesicht hätten oder zumindest ein fröhlicheres. Wer kann schon ruhigen Gewissens einschlafen, wenn man weiß, dass man vom Türknauf beobachtet wird?! Unter dem Hashtag #iseefaces findet ihr bei Instagram noch viel mehr dieser Gesichter.

Weiterlesen →

„Cage of Thrones“ – Nicolas Cage als Serienstar

Cage-of-Thrones-Klonblog
Nachdem unser Lieblingsschauspieler Nicolas Cage schon von Disney angeheuert wurde und in die Rollen von Pocahontas und Cinderella schlüpfte, wird er nun zum Serienstar. Er wurde nämlich jetzt ganz exklusiv am Set von „Game of Thrones“ gesichtet – deshalb wurde die bekannte Serie nun auch in „Cage of Thrones“ umgetauft. Dabei glänzt Cage mit seinen Multitalenten, denn er schlüpft gleich mal in die Rollen von allen Darstellern. Männlich oder weiblich spielt keine Rolle – der Cage kann einfach alles…

Weiterlesen →

Das kleinste Portfolio der Welt kommt von Michael Lester

Michael-Lester-Mini-Portfolio-Klonblog
Der Designer und Illustrator Michael Lester aus London, sagt von sich selbst, dass er vollgetankt ist mit „big dreams“. Wenn es um sein Portfolio geht, kann es aber schon mal sehr klein zugehen. Denn wie bekommt man die Leute am besten dazu, dass sie über einen reden? Genau, man muss auffallen. Dazu braucht es „nur“ eine brillante Idee. Michael kam so zu The Worlds Smallest Portfolio. Dabei wurde natürlich auch der Inhalt geschrumpft. Jede Arbeit musste auf 1 Bild und 1 Satz minimiert werden. Zusammen mit einem Vergrößerungsglas in Form einer Karte verschickte der Kreative die Mini-Ausstattung kürzlich an seine Lieblings-Agenturen. Vielleicht erfahren wir noch, wie die Geschichte ausgeht…

Weiterlesen →