Nach den Elektroautos war es ja eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis auch Motorräder nicht mehr weiter die Luft verpesten und mit Elektromotor fahren. Die Jungs von American Chopper haben jetzt das erste Elektromotorrad im Auftrag von Siemens gebastelt.

Der “Smart Chopper” bringt es auf eine Spitzengeschwindigkeit von 160 km/h bei 27 PS. Komplett wieder aufgeladen ist er innerhalb von fünf Stunden an einer normalen 110-Volt Steckdose oder innerhalb einer Stunde an einer speziellen Aufladestation.

Von einer Serienproduktion ist man aber noch weit entfernt. Das Unikat geht jetzt erst einmal auf eine Tour durch die USA. Danach soll es für einen guten Zweck versteigert werden.

Echten Motorradfans wird der fehlende Sound der Maschine wohl am meisten fehlen. Als mobiles und umfreundliches Fortbewegungsmittel könnte ich mir so ein Elektromotorrad aber eigentlich ganz gut vorstellen!

gefunden auf Dvice

Der Autor

Ich bin Andreas Dittberner - 34 Jahre alt. Ich liebe unsere Hauptstadt, in der ich wohne. Ich schreibe ab und an für den KlonBlog und betreibe die Seite aboutpixel.de und grafiker.de. Das Internet, Design & SocialMedia ist mein Leben. Neben Frau, Kind und Freunden ;)

Share Button

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)