McDonald's wird Grün statt Rot - KlonBlog
Menu

McDonald’s wird Grün – also zumindest was die die Farben in den Restaurants und Logos angeht. In Zukunft soll in allen deutschen McDonald’s Restaurants die Farbe Rot weichen und Platz machen für Grün, verkündete heute der Vizechef von McDonald’s in Deutschland.

Wie das neue Logo dann genau aussehen wird, oder auch welches Grün verwendet wird, dazu gibt es noch keine Infos. Ich habe hier dem aktuellen Logo mal ein grünen Hintergrund verpasst, damit man sich es schonmal ungefähr vorstellen kann (kein offizielles Logo!). Also ich persönlich habe ja durchaus meine Mühe mit der Farbe Grün.

Der offizielle Grund für diesen Farbwechsel ist u.a. das „Bekenntnis und der Respekt vor der Umwelt“. Dahinter muss aber natürlich noch viel mehr stecken. Man ändert nicht einfach landesweit sein komplettes äusseres Erscheinungsbild, nur um „grün“ und umweltfreundlich zu wirken. Vielmehr soll die neue Farbe wohl frischen Wind in die Restaurants bringen.
Ob man nachhaltig damit glücklich wird, wird sich zeigen. Man darf jedenfalls gespannt sein, wie die McDonald’s Restaurants und auch das Logo dann in Grün aussehen werden.

Hier geht’s zum „Ur-Artikel“ der FTD.

Der Autor

Ich bin Andreas Dittberner - 35 Jahre alt. Ich liebe unsere Hauptstadt, in der ich wohne. Ich schreibe ab und an für den KlonBlog und betreibe die Seite aboutpixel.de und grafiker.de. Das Internet, Design & SocialMedia sind mein Leben. Neben Frau, Kinder und Freunden ;)

Share Button

11 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

  • Konstantin sagt:

    Grün und MCDonald’s? Na da muss man sich aber umstellen bei der Sucha nach dem Schild, wenn man auf der Autobahn Hunger bekommt.

    Interessant wäre es zu wissen, was genau am Unternehmen geändert wird. Die Farbe wechseln und sagen „Ich nehme den Schutz der Umwelt ernst.“ kann jeder.

  • Kloni sagt:

    @Konstantin: ja, die Beweggründe wären echt interessant. Aber von offizieller Seite wird man da wohl nicht allzu viel erfahren können…! :)

  • Tim sagt:

    Das is ja mal übelst Hässlich

  • Kloni sagt:

    @Tim: Es wird wohl auch auf ein deutlich dunkleres Grün hinauslaufen. War ja nur mal um zu sehen, wie es ungefähr aussehen könnte :)

  • Manuel sagt:

    Also, wenn ich da länger drauf schaue, bekomme ich irgendwie Augapfelkrebs(tm).
    Ob grünes Logo oder nicht… Umweltfreundlich und gesund ist was anderes!

  • Kloni sagt:

    Also inzwischen ist dieses Bild aufgetaucht, welches wohl das neue Aussehen zeigt:

    McDonald's

    Wie ich schon vermutet habe: ich habe das Grün viel zu hell gewählt. So wie auf dem Bild sieht es gar nicht mal mehr so schlecht aus, finde ich!

  • marcO sagt:

    Sieht wirklich live mal garnicht soooo schlecht aus. Dennoch irgendwie leicht #failig denn ich verbinde mit dem grün da mal niemals einen Burger ^^

  • Dennis sagt:

    Zitat: „denn ich verbinde mit dem grün da mal niemals einen Burger ^^“

    Ich schon, und zwar die grünen Gibbel die die mir in den Burger reinrotzen

  • Sebastian sagt:

    Das Logo von Subway ist auch (halb-)gelb vor grünem Hintergrund.
    Ich sehe da keine Problematik.

  • Outlooker sagt:

    Ja das gewählte grün von dir ganz oben tat wirklich weh in den Augen. Aber ja, die Farbgestaltung gefällt mir auch. Und wie bereits Sebastian sagte, wohl ein wenig von Subway abgeschaut… *tzzz*

  • BlackFriday sagt:

    Naja mäces hat schon immer eher wert auf das goldene M gelegt als das Hintergrund, und die meisten neuen mäces (wie auf das Bild oben) haben eh ein etwas dunkleres Hintergrund als Rot.. ich meine wie lange ists her das der bigmac in nem roten karton serviert wurde?

    finde es dennoch krass mal eben die farben von so nem starken logo zu ändern…

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

lushna-villa10
modul-pool-moebel8
sidescraper6

Camping ohne Komfortverzicht – das ist Glamping!

Modul’Air® – Funktionsmöbel für Wasserratten

Zurück zur Natur – futuristische Pläne für den New...

Kategorie: Art

The-Canvas-Project-Klonblog
Zoe-Ligon-Polygon-Art-Klonblog
fabian-oefner-cars10

„The Canvas Project“ bringt klassische...

Retro-Lust: Polygone Porno-Sternchen von Zoë Ligon...

Photoshop-Kunst: Explodierende Sportwagen zeigen a...

Kategorie: Fotografie

playdough-portraits5
macro-insect-photos16
hotelruine9

Tomba Lobos und seine verstörenden Gesichter aus K...

Levon Biss macht für seine Serie „Microsculpture“ ...

Eric Holubow erkundet die Ruinen eines alten Hotel...

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2016 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog