Ich bin mir nicht sicher, ob man einen tragbaren Plattenspieler aus Pappe wirklich als Innovation bezeichnen kann. Aber darauf kommt es bei diesem originellen Geschenk ja auch nicht unbedingt an.
Diesen “Cardboard Record Player” haben jedenfalls zahlreiche Art Directors aus den USA in den letzten Tagen in ihren Briefkästen gehabt. Absender war “GGRP Sound“, ein Hersteller von Soundanlagen, die mit dem Geschenk eindrucksvoll ihr Können unter Beweis stellen, und mit einer witzigen Idee einfach mal wieder auf sich aufmerksam machen konnten.

Und rein von der Publicity, die GGRP in den letzten Tagen durch Magazine und Blogs wegen dieses kleinen Plattenspielers bekommen hat, hat es sich doch wieder einmal gezeigt, dass es sich durchaus lohnt, für originelle und aussergewöhnliche Geschenke an Geschäftskunden mal durchaus etwas tiefer in die Taschen zu greifen. Mehr Mut also, ihr Unternehmen da draussen!

Auch absolut sehenswert das Video in Retro-Style, das man extra dazu erstellt hat:
YouTube Preview ImageVideo vergrößern

Die kreativen Köpfe dahinter stammen aus der Agentur “Grey” in Vancouver.

(via)

Der Autor

Ich bin Andreas Dittberner - 34 Jahre alt. Ich liebe unsere Hauptstadt, in der ich wohne. Ich schreibe ab und an für den KlonBlog und betreibe die Seite aboutpixel.de und grafiker.de. Das Internet, Design & SocialMedia ist mein Leben. Neben Frau, Kind und Freunden ;)

Share Button

2 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)