Ich mag ja diese Art von Fotografie. Im Maßstab 1:87 hat Audrey Heller eine eigene kleine, oder besser gesagt große Welt erschaffen. Die besondere Liebe zu den alltäglichen Gegenständen, wie alte Bücher, Teetassen, Wein oder Nägel in Verbindung mit den kleinen Figuren ergibt eine verblüffend schöne Welt. Eine ähnliche Serie hatten wir hier schon.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

via

Der Autor

Ich bin Annika Martz, 27 Jahre alt und lebe in Berlin. Seit Juni 2011 schreibe ich für den KlonBlog, ich bin websüchtig, liebe Musik, Fotografie und Design.

Share Button

3 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)