Mercedes hat einen Parkassistenten, der freie Parkplätze im Vorbeifahren erkennt. Vor Weihnachten wurde in Stuttgart daraus eine originelle Aktion gestartet. Mercedes-Wagen fuhren durch die Innenstadt und die erkannten freien Parkplätze wurden automatisch per Twitter mit GPS-Daten veröffentlicht. Jeder, der einen Parkplatz suchte, konnte dann bei Twitter fündig werden und wurde per Googlemap zum freien Parkplatz navigiert. Das ganze brachte Mercedes eine Menge Publicity ein. Inwiefern die Aktion von den Stuttgarter Parkplatzsuchenden auch wirklich genutzt wurde, wüsste ich ja mal gerne.

Falls ihr auch in Zukunft nichts verpassen wollt, besucht unsere Facebook-SeiteGoogle+Twitter oder abonniert den RSS-Feed. Besten Dank.

YouTube Preview ImageVideo vergrößern

Der Autor

Ich bin Julia und wohne in Berlin. Ich liebe Musik, Mode, Filme, Zombies, leckeres Essen und Tokyo.

Share Button

Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)