Bekannte Marken werden in Biersorten verwandelt

snygo_files001-beer-brands
Es kommt ja nicht selten vor, dass man sich unter Alkoholeinfluss in Sachen Kreativität richtig beflügelt fühlt. Meistens ist es dann aber so, dass man sich spätestens am Morgen danach gar nicht mehr so sicher ist, wie genial der vermeintlich geistreiche Output tatsächlich war. Schnapsidee nennt man sowas auch. Doch davon kann bei dem Ergebnis eines feuchtfröhlichen Teamabends der Firma Printsome nicht die Rede sein.

Einer der Mitarbeiter fragte sich, wie wohl der Geschmack eines Facebook-Biers wäre. In den Köpfen der kreativen Mittrinker kam dann ein Stein ins Rollen, der schlussendlich zu den unten abgebildeten Bier-Brands führte. Nicht nur das soziale Netzwerk wurde zur Biermarke umgemodelt, auch Nike, Apple und Printsome selbst wurden „bierilisiert“. Gönnt euch auch die Beschreibung der einzelnen Sorten, wirklich köstlich, was sich die Leute des britischen T-Shirt-Druck-Services aus einer Bierlaune heraus ausgedacht haben.

We adapted famous non-brewed brands into beer brands while maintaining their core, which is what made them become icons, and beer-shaping their slogans along with making some up. Here we go with this beery version of super famous brands!





(via)

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein