Du befindest Dich in der Kategorie:

Neues Toaster-Design von Pierre Schwenke

Ist das nicht ein niedlicher Toaster? Der französische Produktdesigner Pierre Schwenke hat ihn sich ausgedacht. Das Design ist schön schlicht mit einem kleinen Bambusbrettchen als Fuß. Ansonsten wurde auf jeden überflüssigen Schnickschnack verzichtet. Besonders gut ...

Stylische Messgerät-Module für Project Ara von Lapka

Das Designstudio Lapka macht interessante und stylische Messgeräte für Smartphones, über die wir hier und hier schon berichtet haben. Solches Zubehör lässt sich natürlich perfekt in das zukünftige Project Ara Modultelefon von Google integrieren. Was ...

Speechless Cookbook – Ein Kochbuch ohne Text

Speechless Cookbook heißt diese Idee von Grafikdesign-Student Roland Lehle aus München. Er hat sich ein Kochbuch ausgedacht, das ganz ohne Text auskommt. Alle Zutaten und Vorgänge werden mit Symbolen dargestellt, die jeder verstehen kann, egal, ...

Dr. Recare von Mingyu Jeong: Recycling dank 3D-Drucker

Es gibt wohl mittlerweile kaum einen Gegenstand, der nicht aus einem 3D-Drucker kommen könnte. Der chinesische Designer Mingyu Jeong hat sich ein Gerät ausgedacht, das Mülleimer druckt. Damit will er das Problem mit dem vielen ...

Tear Off A Scoop – Eine clevere Waschmittel-Verpackung

Was für eine super Idee! Die Designer Yang Guo, Qiaoge Yang und Wenju Wu haben sich dieses Konzept für eine Waschmittelverpackung ausgedacht. Sie ist aus festem Papier und wie eine Tüte, die man öffnet, indem ...

Designkonzept: Der Macintosh in der 2015er-Version

Der erste Macintosh kam vor über 30 Jahren raus und war aus heutiger Sicht klein und niedlich. Denn heute sieht ein iMac ganz anders aus. Deswegen hat man sich bei Curved mal ein Mac-Design ausgedacht, ...

Der Camping Doughnut

Die Zukunft hat begonnen! War man früher noch der Held des Festivalplatzes, wenn man eine Kiste Bier und ein altes, verschrammeltes Sofa dabei hatte, ist man heute mit dem Camping Doughnut der König im Revier. ...

Radlabs – Eine Plattform für besser temperierte Wohnungen

“Radlabs” nennt sich das neue Projekt einer Gruppe von Designstudenten aus New York. Damit wollen sie dort ansetzen, wo der Smart-Thermostat Nest aufhört. Nämlich bei Leuten, die in Wohnungen wohnen, wo es ständig zu kalt ...