Homeless Fonts – Obdachlose bekommen ihre eigene Schrift

homelessfonts2
Die eigene Handschrift sagt viel über einen Menschen und seine Persönlichkeit aus. Deshalb ist es auch für uns Designer manchmal echt schwer die passende Schrift für ein Projekt zu finden. Die Auswahl wird zukünftig nicht einfacher werden, denn nun kommen noch eine Handvoll dazu. Die Fonts wurden aus den Handschriften von Francisco, Loraine und anderen Obdachlosen erstellt. Normalerweise beschriften sie damit ihre Pappschilder. Jetzt könnt ihr die Typefaces auf der Webseite homelessfonts.org herunterladen und damit gleichzeitig helfen, dass die Urheber der Schriften die Straße vielleicht irgendwann den Rücken kehren können.

homelessfonts3
homelessfonts4
homelessfonts5

(via)

1 Kommentar

  1. Gelungene Aktion! Allerdings wäre interesant, was genau die Handschriften jeweils aussagen. Wenn ich mir Handschriften von manchen Chefs anschaue, dann sehen die alles andere als seriös aus ;)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein