KLONBLOG - der Lifestyle- und Designblog // Fotografie, Werbung, Videos, Design, Technik, Inspiration - Teil 2

Batman, Robin & Joker: Anna Foucher haucht Treibholz neues Leben ein

Anna-Foucher-Driftwood-Art-Klonblog
Wenn man es nicht weit zum Meer hat, findet man öfter mal etwas Treibholz am Ufer. Das lässt sich gut verheizen oder man haucht dem Strandgut neues Leben ein. So wie es Anna Foucher aus Frankreich tut. Das angeschwemmte Holz wird genau begutachtet und dann wird der Kreativität freien Lauf gelassen. Mithilfe von Farben lässt sie daraus sehr witzige Kerlchen entstehen. So wie z.B. Batman, Robin und der Joker. Aber auch Piraten, Matrosen oder Vikinger findet man in ihrer echt schönen Sammlung. Super als Wandschmuck oder als Gartendeko.

Weiterlesen →

Ehemalige Krebspatientin kreiert ehrliche Karten für andere Erkrankte

Empathy-Cards-Emily-McDowell
Wenn ein Freund schwer erkrankt, ist es für uns meist schwierig die richtigen Worte für ihn zu finden. Dabei braucht dieser Freund uns gerade jetzt ganz besonders doll. Designerin Emily McDowell kennt das. Im Alter von 24 Jahren wurde bei ihr ein bösartiger Tumor im Lymphsystem gefunden. Sie selbst sagt, dass es während dieser Zeit nicht das Schlimmste war, dass sie ihre Haare verloren hat, bei Starbucks für einen Mann gehalten wurde oder durch die Chemo ständig an Übelkeit litt. Viel schmerzhafter war der Fakt, dass sich viele Freunde zurückzogen und sie sich völlig isoliert fühlte. Dabei hätten Emily schon wenige Worte gereicht. Aus dieser Motivation heraus kreierte sie jetzt – Jahre später – die Empathy Cards. Sie vermitteln weit mehr als nur “Gute Besserung” oder “Sei stark”. Sie sind ehrlich und sind für Menschen gedacht, die schwer erkrankt sind oder eine schwierige Zeit durchstehen müssen.

Weiterlesen →

Eine deutsche Rap-Geschichte – Knaller-Medley von Böhmermann und Dende

snygo_files003-Rapgeschichte
Ach je, ist das schön! Während der Ausstrahlung des NEO Magazins Royale beschließen Jan Böhmermann und sein musikalischer Gast Dendemann mal „so eben“ und absolut „spontan“, eine kleine Geschichte des deutschen Raps zu präsentieren. Müssen wohl Seelenverwandte sein, wie sie hier im perfekten Staffellauf absolute Hip-Hop-Klassiker performen. Und dann noch weitere Hammerzufälle: Anke Engelke kommt reingeschneit, Jan Delay, Kollegah, Kay One und noch so viele andere Knallerleute schalten sich per Skype zu und nehmen teil an diesem sicher bald legendären Medley. Weil es sein muss, sind natürlich auch neuzeitliche Rap-Bösartigkeiten dabei. Dende ist ja ohne Zweifel ein Meister seines Fachs, aber mit Böhmermann hat er ja tatsächlich einen überraschend versierten Spielpartner an der Seite. Unbedingt ansehen!

Weiterlesen →

Tellergemälde von der Crazy Plate Lady

snygo_files014-crazy-plates
Leinwand kann ja jeder, warum nicht mal auf Porzellanteller malen? Dachte sich wohl Jacqueline Poirier, die wohl besser bekannt ist als die Crazy Plate Lady. Voller Hingabe malt sie das, was sich sonst auch auf Tellern befindet: ein saftiges Steak, ein fettiges Pizza-Achtel oder ein käsiges Sandwich. Aber auch eine grüne Landschaft oder Ryan Gosling (der ja übrigens auch ganz lecker ist) finden ihren Weg auf die Teller der Kanadierin. Für das Ritz-Carlton in Toronto hat die Crazy Plate Lady bereits eine Menge ihrer Porzellangemälde erschaffen, sie sind im TOCA, dem Restaurant des Hauses, ausgestellt. Aber auch für viele andere Auftraggeber hat sie Teller bemalt, über 1.500 Stück sind bereits durch ihre fleißigen, kreativen Finger gegangen.

Weiterlesen →

Architektur: Shoppingcenter im Mega-Tanker

snygo_files006-oiltanker

Das ist mal eine ungewöhnliche Recycling-Idee: „Black Gold Project“ heißt ein Konzept, bei dem sich die Architekten Chris Collaris, Ruben Esser, Sander Bakker und Patrick van der Gronden ausgemalt haben, wie es wäre, wenn man aus ehemaligen Mega-Öl-Tankern einfach Erweiterungen urbanen Raums machen würde. Als möglichen Ort haben sie dafür die südliche Golfregion gewählt, denn da stammt es her, das schwarze Gold.

Weiterlesen →

Ein 93er Ford Explorer wird zum Jurassic Park Wagen

Jurassic-Park-Car-Klonblog
Der Imgur-User scoodidabop kann ab sofort mit seinem alten Ford auf Dinosaurier-Safari gehen. Ganz im Look der Geländewagen aus Jurassic Park hat er seinen 93er Ford Explorer die entsprechende Optik verpasst. Über ein Jahr hat er an der Karre geschraubt und gewerkelt. Ganz fertig ist der Wagen aber immer noch nicht. Aber von außen sieht das doch schon mal ganz stilecht aus. Vielleicht wird innen noch weiter ausgebaut. Hier findet man bisher “nur” einen Bildschirm, mit dem man wahrscheinlich die Umgebung im Ausblick hat – falls Gefahr droht.

Weiterlesen →

“Dog’s Best Friend”: BBDO Düsseldorf suchen neue Besitzer für Hunde

Dogs-Best-Friend-Pedigree-Ad
Für Pedigree haben BBDO Düsseldorf diese Printkampagne kreiert. Normalerweise kennen wir diese Flugblätter, wenn irgendwo eine Katze ausgebüxt ist oder ein Hund vermisst wird. Hier sieht man aber keine Vierbeiner auf den Plakaten, sondern Menschen. Sie werden nämlich von vielen herrenlosen Hunden aus dem Tierheim gesucht. Die Printkampagne will so auf das Thema Adoption aufmerksam machen. Denn so ein kleiner flauschiger Wauz kann schließlich unser Leben von grundauf verändern und gilt nicht umsonst als bester Freund des Menschen. Passenderweise wurden die Motive auch auf Augenhöhe der Hunde an Bäumen und Ampelmasten angebracht. Pedigree beschäftigte sich auch schon hier und hier mit dem Thema.

Weiterlesen →

INFOGRAFIK: Die verschiedenen Designer-Typen und ihre Macken

Stereotypes-in-Design-Klonblog
Im Bereich Design kann man ja viele Formen annehmen. Man kann z.B. als Produktdesigner, als Film Director oder eben als Grafik-Designer arbeiten. Und jede dieser Spezies hat so ihre ganz eigenen Merkmale, an der man sie ganz leicht erkennen kann. Wenn euch jemand zu Steak und Wein einladen möchte, könnt ihr sicher sein, dass er Architekt ist. Falls ihr bei einer Bekanntschaft überdurchschnittliche Reaktionszeiten erkennen könnt, dann habt ihr es hingegen mit einem Game Designer zu tun. Und Interior Designer sind total auf dem Bio-Trip. Erkennt sich da jemand wieder?!

Weiterlesen →