Du befindest Dich in der Kategorie:

INFOGRAFIK: Crazy Shit, der bei Google gesucht wird

Dank der Autocomplete-Funktion bei Google entstehen ja so manch seltsame Suchvorschläge. Aber nach solchen Kram wird halt wirklich regelmäßig gesucht. Zum Beispiel, wie man am besten eine Leiche verschwinden lassen kann. Viele interessieren sich anscheinend auch für ...

Ein interaktives Google-Kunstwerk in Vancouver

Dieses farbige Gebilde über den Straßen von Vancouver ist ein ganz besonderes Kunstwerk namens Unnumbered Sparks. Es ist nämlich interaktiv. Es entstand aus einer Zusammenarbeit der Künstlerin Janet Echelman, die gerne netzartige fließende riesige Skulpturen ...

“GAget” bringt deine Analytics-Daten auf iPhone und Mac

GAget benutze ich selber schon ewig lange – allerdings bisher nur auf meinem Dashboard. Erst letztes Jahr kam dann auch die passende iPhone-App raus. Man kann sich schnell und übersichtlich sämtliche Analytics-Daten anzeigen lassen. Wollte ...

Google orientiert sich bei seinen Offices an seinen Wurzeln

Die niederländische Hauptstadt Amsterdam scheint ein heißes Pflaster für repräsentative Büros internationaler Big Player zu sein. Nachdem wir vor einem Jahr über das Amsterdam Office von Red Bull berichtet haben, zeigen wir dir jetzt das, was ...

Deutsche Städte mit Autovervollständigung von Google

“Berlin ist eine Reise wert” – Na immerhin. Die Autocomplete-Funktion von Google lässt ja manchmal so einiges an den Tag kommen. Da wird der Suchbegriff kurzerhand mit witzigen und unglaublichen Dingen vervollständigt – siehe hier. ...

buildwithchrome.com – Online mit LEGO spielen

Google hat zusammen mit LEGO einen virtuellen Spielplatz eröffnet. Build with Chrome heißt das Projekt und wenn ihr mit dem Google-Browser unterwegs seid, könnt ihr ja mal versuchen, euer Haus nachzubauen. Denn euer Standort wird ...

Google Glass bringt Brillenkollektion raus

Na, das ist doch schon gleich viel besser. Ich konnte mich ja bisher nie mit der eigenwilligen Optik des Google Glass Brillengestells anfreunden. Nun kam endlich der Schritt, der allein schon wegen aller Brillenträger kommen ...

Der Adolf-Hitler-Platz hatte sich bei Google Maps eingeschlichen

In den letzten Tagen gab es ja einen ganz schönen Rummel in den Medien, weil am Donnerstagabend bei Google Maps plötzlich der Adolf-Hitler-Platz in Berlin gefunden wurde. Der heutige Theodor-Heuss-Platz hieß tatsächlich mal so, von ...