Video: Mit Prunk und Puste – Faszinierende Seifenblasenkunst

snygo_files001-seofenblasen
Am Hackeschen Markt in Berlin steht in den wärmeren Monaten immer so ein Typ, der riesige Seifenblasen macht. Klar, alles kein Hexenwerk, aber trotzdem bleibe ich jedes Mal, wenn ich dort vorbeikomme, fasziniert bei ihm stehen. Wenn diese schillernden Kugeln immer größer und größer werden, langsam in die Luft abheben und dann am Höhepunkt ihrer Existenz zerplatzen und in feinen Tröpfchen auf die Schaulustigen niederregnen … Hach.

Mit dem richtigen Equipment und genügend Puste müsste eigentlich jeder eine ordentliche Blase hinbekommen. Meint man. Sollen es nämlich Kunstwerke werden, dann braucht es richtig Können, wie es von dem taiwanesischen Seifenblasenkünstler Su Chung Tai an den Tag gelegt wird. Der haut richtig beeindruckende Shows raus, mit Lichteffekten, Rauch und Figurenbastelei – und sogar ganz ohne Ring! Der wäre der Held meiner Kindheit gewesen.





(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein