KlonBlog - Aus allen Ecken und Enden der Welt des Designs » KlonBlog
Menu

Video „Lanzarote“ von Oliver Astrologo – Fernweh inklusive

Videos - 4. Dez. 2016 // Kommentare

lanzarote-video-07
Rund 140 Kilometer abseits des spanischen Festlands befindet sich die nordöstlichste der sieben großen Kanarischen Inseln, Lanzarote. Wer die Vulkaninsel einmal besucht hat, kommt garantiert wieder. Feurige Farben, schroffe Landschaft und die Gemütlichkeit des spanischen Lebensgefühls machen jeden Urlaub auf Lanzarote zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Kein Wunder, dass ich der Insel demnächst schon den dritten Besuch abstatte, um der tosenden Brandung zu lauschen, Unterwasserwelten entlang von Felsformationen zu erkunden und gigantische Wellenberge mit dem Surfboard zu erklimmen. Anschließend heißt es bei einem guten Glas Wein „die Seele baumeln lassen“. Noch mehr Fernweh nach der Insel mit der Mondlandschaft liefert uns Fotograf und Filmemacher Oliver Astrologo mit diesen Aufnahmen:

Daniel Aminati disst gegen Sido zurück

Videos - 4. Dez. 2016 // Kommentare

sido-aminati-01
Rapper haben ja diese Eigenart, dass sie sich in ihren Texten häufig über Prominente auslassen. Das tut auch Sido in seinem neuesten Song „Masafaka“. Darin bekommen Jan Böhmermann, Steffen Hallaschka und Daniel Aminati ihr Fett weg. Zumindest letzterer hat sich jetzt gegen den Diss zur Wehr gesetzt – und einen eigenen Rap-Song auf Facebook veröffentlicht. „Sido mir, so ich dir“ heißt der, und das Video startet mit Aminati auf dem Klo.

Lance Phan verwandelt die Fotos von Fremden in 3D-Cartoons

Digital Art - 4. Dez. 2016 // Kommentare

cartoon-people-photos-lance-phan10
Normalerweise sind nur prominente Personen das Objekt von künstlerischer Bearbeitung. Der Vietnamese Lance Phan hingegen sucht sich für seine 3D-Kunstwerke Menschen wie dich und mich aus. Dafür lässt er sich von fremden Personen Fotos zuschicken, die er dann in seine cartoonhaften Figuren verwandelt. Dabei achtet er zwar auf die Ähnlichkeit zum Original, bringt aber zugleich eine gewisse Abstraktion in seine Darstellung.

Stefano Furlani macht aus Steinen Gemälde

Art - 4. Dez. 2016 // Kommentare

stone-compositions-stefano-furlani06
Dass man so ziemlich aus allem Kunst machen kann, beweist der Italiener Stefano Furlani. Der geht regelmäßig am Strand spazieren, sammelt dabei Steine ein und nimmt sie mit nach Hause. Dort legt er sie dann in die Form von Tieren und Menschen. Und das macht Furlani so eindrucksvoll, dass es manchmal nicht so leicht ist, seine Werke von gemalten Bildern zu unterscheiden.





Kategorie: Design

beautiful-architectural-bird-houses07
98cb1843365695-57ec3a71c02a3
torafu-architects-aesop-store-7

Sourgrassbuilt baut Vogelhäuschen nach dem Vorbild verschiedener architektonischer Stile

Rafael Dymek verwandelt einen Spiegel in ein riesengroßes Smartphone

Stylisches Kosmetik-Shopping in klinisch-cleaner Aesop-Filiale

Kategorie: Fotografie

fotografie-james-miille-9
nu-muses-2017-calendar8
restricted-areas-danila-tkachenko-5

Bilder von James Miille zwischen Traum und Realität

Die Momente der Schönheit: Einblicke in das Fotoshootings NU MUSES 2017

„Restricted Areas“: Danila Tkachenko fotografiert verfallene Symbole der einst so mächtigen Sowjetunion

Kategorie: KlonBlog auf Tour

Porsche-718-Klonblog
telekom-ifa-2016-klonblog-3
dyson-ifa-2016-6

Einmal Venedig und zurück: Der Porsche 718 Boxster im KlonBlog-Test

KlonBlog auf Tour – Bei der Telekom auf der IFA

KlonBlog auf Tour: Traditionsbesuch bei Dyson auf der IFA

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2016 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog