Lass dich von diesen surrealistischen Fotomontagen in eine Traumwelt ziehen

Mit einem Heißluftballon zum Mond schweben oder sich doch lieber mit dem Kettenkarussell in den Himmel hinaufschrauben? Klingt unmöglich. Ist es auch. Zumindest in dieser Welt. Doch in der Traumwelt des surrealistischen Digitalkünstlers Justin Peters nehmen all solche Ideen durchaus Gestalt an.Dort verschmilzt er die Wirklichkeit mit seiner Fantasie und alles, was die Vorstellungskraft zulässt, wird möglich. Um aus...

Dave Bonzai – Streetart als Selbstverwirklichung…

… oder sogar eine Möglichkeit, von sich reden zu lassen. Das ist freilich die Absicht eines jeden Künstlers, aber der Engländer Dave Bonzai erzählt in der Tat mit jedem seiner Graffiti seine eigene Geschichte ein Stück weiter. Jedes seiner großformatigen Wandbilder ist, soweit ich sehe, nur einem Thema gewidmet, nämlich dem Künstler selbst. In einer schicken 3D-Schrift ist hundertfach...

In dieser gemütlich-charmanten Zahnarztklinik wäre man gerne Dauergast

Zum Arzt gehen viele nicht unbedingt gern und freiwillig. Schon gar nicht zum Zahnarzt. Würden es aber in allen Kliniken so aussehen wie bei "Dental Orange" in China, würde man doch öfter mal vorbeischauen. Natürlich nur wegen der eigenen Gesundheit versteht sich. Na gut, und wegen dem hellen und einladenden Eingangsbereich. Und dann würde man sich auf das gemütliche Wartezimmer freuen, das schon...

Missing you“ – eine leidenschaftliche Liebesbotschaft als Kunstwerk: Ben Eine peppt Luxus-Suites in The Cullen auf

Ben Eine, besser bekannt als Eine, wurde neulich gebeten, ein paar Suites im berühmten Melbourner Art-Hotel The Cullen zu verschönern. Eine gehört zu den bekanntesten Streetart-Künstlern weltweit und wie es sich für einen Streetart-Künstler gehört, kann er am besten ausdrucksvolle und großflächige Malerei.Das Hotel wurde mit einer Farbexplosion und eleganter Typografie beschenkt. Missing you – diese Botschaft richtet Eine...

„The Dog People“: Ines Opifanti fotografiert Hunde und Besitzer

Es heißt ja, dass sich Hunde und Herrchen bzw. Frauchen nach einiger Zeit ziemlich ähnlich sehen. Die Fotografin Ines Opifanti wollte diesem Phänomen auf den Grund gehen und hat die Serie „Dog People“ geschaffen. Dafür hat sie zunächst ein Bild von einem Vierbeiner gemacht und dann Besitzer oder Besitzerin gebeten, den Gesichtsausdruck des Tiers nachzumachen. Herausgekommen ist eine ziemlich...

Sponsoren & Partner

Die letzten Werbebeiträge

Aktuelles

Weitere Projekte

Kategorie: Art

Kategorie: Fotografie

Kategorie: Fun

Highlights

Wundervolle Tattoo-Kunst von Richard Salcido

Richard Salcido aus San Diego ist Vollzeit-Künstler. Er arbeitet aber nicht im Atelier, sondern zuhaus. Denn er kreiert nicht nur diese wunderbaren Kunstwerke, sondern kümmert sich auch...

Tumblr – „Life of a stranger who stole my phone“

Das ist Hafid aus Dubai. Leider ist er nicht der Hellste. Erst stahl er einer Deutschen beim Ibiza-Trip das Handy, dann vergaß er die Kamera-Upload-Funktion...

Impossible Magnets – Magnete von den coolsten Reisezielen

Wenn man in den Urlaub fährt, dann bringt man sich gerne mal ein Andenken mit. Zum Beispiel einen schicken Magneten für den Kühlschrank, der...

Das NOR House ist modern und traditionell zugleich

In der indonesischen Stadt Bandung gibt es ein Haus, das sich zwar streng an islamische Traditionen und Regeln hält, aber dennoch sehr modern daherkommt....

Sehenswertes