1 Million Bohnen für das größte Kaffee-Mosaik der Welt

Seid ihr Kaffee-Schlürfer?! Dann solltet ihr euch diese Bilder wohl eher nicht ansehen. Denn sonst würde euch der Atem stocken. Denn hier wurden unglaubliche 1 Million der gutriechenden Böhnchen als Kunstwerk verarbeitet. Geschaffen hat das der russische Künstler Arkady Kim innerhalb von 12 Tagen. Bewundern kann man es im Moskauer „Gorky Park“. Um die verschiedenen Farbabstufungen zu erhalten, wurden die Bohnen teilweise geröstet. Mit insgesamt 30 qm überbot er den vorherigen Rekord des Albaniers Saimir Strati um ganze 25 qm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 



(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein