10 Fragen an… Anna Müller und Johannes Finke vom Herzstückverlag + GEWINNSPIEL

Die Frankfurter Buchmesse hat wieder ihre Pforten geöffnet, wo wir die bekannten und etablierten Schriftsteller treffen können und diejenigen, die mit ihren unkonventionellen Konzepten den Buchmarkt aufmischen wollen. Mit zwei dieser jungen Autoren haben wir uns zum Interview getroffen und ihnen unsere 10 Fragen gestellt. Eine davon ist Anna Müller, die Tochter von Heiner Müller, einem der wichtigsten deutschsprachigen Dramatiker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er zählt zudem auch zu den bedeutendsten Schriftstellerpersönlichkeiten der ehemaligen DDR. Anna ist Initiatorin und Autorin des Buches „Nutzloses Gesindel – Geschichten aus dem King Size.“ Das King Size war eine Bar auf der Friedrichstraße direkt am U-Bahnhof Oranienburger Tor. Anna hat dieses Buch zusammen mit Frank Künstler herausgegeben. Zwanzig Autoren erzählen darin ihre Erinnerungen an den legendären Club.

Johannes Finke ist der zweite Part unseres Interview-Duos. Bekannt geworden ist er unter anderem mit seinem Werk „Sex mit Monika Kruse oder Stell’ Dir vor es ist Pop und keiner geht hin!“. Johannes war außerdem Gründer des Lautsprecherverlages, den es leider seit 2007 nicht mehr gibt. Johannes ist nach dem Ende des Verlages aber nicht untätig gewesen und hat für einige große Magazine wie z.B. die Intro, das Spex Magazin oder Vanity Fair geschrieben, um nur einige wenige zu nennen. Zudem war er Chefredakteur des Face Magazins und hat zusammen mit Specter und Sergej Moya  an den Film „Antimarteria“ , der begleitend zu Marterias Album „Roswell“ herauskam, mitgeschrieben.

Diese beiden Kreativen haben den Herzstückverlag ins Leben gerufen, um dort ihre eigenen Schriften und Werke sowie die anderer Autoren und Schriftsteller herauszubringen. Das ist aber nicht das einzige Projekt, dem sie sich widmen. Ein anderes Baby von Anna und Johannes nennt sich „Radikal Light“. Hier geht es um die Kunst, auf der Bühne seine eigenen verfassten Stücke vor Publikum vorzutragen. Es ist, wie Hannes sagen würde, ein Meet and Greet alter und junger Menschen, die sich der Dicht- und Schreibkunst hingeben. Gesteuert wird das Ganze über die UG „Down by Berlin“, welche von Johannes Finke mit ins Leben gerufen wurde und in der Anna auch als Verlegerin tätig ist.

Dieses Mal nehmen wir euch das Lesen ab und haben ein Interview-Video gedreht, wie schon bei Benedikt Höwedes. Wir haben hier ein kleines Experiment veranstaltet und euch zwei Blickwinkel auf das Video verpasst. Wer gar keine Lust hat, vor dem Bildschirm zu hängen, darf sich gerne unser kleines „Hörspiel“ dazu auf die Ohren legen.

Anna und Johannes waren so lieb und haben auch noch was für euch dagelassen. Wir verlosen zwei, von Anna und Johannes handsignierte Bücher aus dem Herzstückverlag. Schreibt uns bis zum 12.11.18 einen Kommentar in Form eines kleines Gedichtes. Wer uns damit am freudigsten stimmt, bekommt eins der Bücher zugesendet. Welches es wird ist eine Überraschung. Viel Glück!


Wir danken an dieser Stelle Anna und Johannes dass Sie sich, trotz der vollen Terminkalender, die Zeit genommen haben dieses Interview mit uns zu machen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Anschauen oder Hören des Interviews.

(P.S. Der Ton schwankt leicht an manchen Stellen aber das tut dem Genuss keinen Abbruch.)

10 Fragen an… Anna Müller und Johannes Finke vom Herzstückverlag

Hier könnt ihr das Interview nachhören.

Bis zum nächsten Mal zu einem neuen 10 Fragen an… .

Update: Wir haben zwei Gewinner. Der Zufallsgenerator hat entschieden das Sabine und Meike die Bücher bekommen. Wir haben die Gewinner per Mail informiert. Vielen Dank fürs mitmachen und bis zum nächsten mal.

Copyright Snygo Media I Herzstück Verlag

13 Kommentare

  1. Hier und hier und nur nicht bei mir. Tagelanges Warten einsam im Blumen sprießendem Garten. Wenn du hier bist bin ich warm und heute sitze ich ohne Blumen und bin arm.

  2. Greetings from Ohio! I’m bored to death at work so I decided to browse your blog on my iphone during lunch break. I enjoy the knowledge you present here and can’t wait to take a look when I get home. I’m surprised at how fast your blog loaded on my mobile .. I’m not even using WIFI, just 3G .. Anyways, very good blog!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein