10 schockierende Werbeplakate, die unter die Haut gehen

Ohne wirklich zu schocken, bleibt heutzutage unsere Aufmerksamkeit für ernstere Themen doch oftmals komplett auf der Strecke. Ob Menschenrechtsverletzungen irgendwo auf der anderen Seite der Erde, oder Tabuthemen wie Kindesmissbrauch … um solche Themen anzusprechen reichen keine 0815-Werbungen, bei denen wir kurz unseren Kopf heben, sie anschauen, und weitergehen wie bisher. Da müssen Werbungen her, über die wir innerlich stolpern.

Hier mal ein paar Beispiele solcher Schock-Werbungen, die es denke ich ganz gut schaffen, wenigstens für einen kurzen Moment unsere Aufmerksamkeit zu erhaschen.

Concordia Children’s Services: Piglets


[rssless]

Amnesty International: Archery

AMAM – Association of Women Against Genital Mutilation: Plastic doll

Humans for Animals: Seal

Government of the State of Santa Catarina: Hamburger

Casa Do Menor: Hands

Workplace Safety Insurance Board: Sign

Rhode Island Coalition Against Domestic Violence: Piece of meat

Good Parent: Boy

Aware Helpline: Verbal abuse

[/rssless]

(via AdsoftheWorld)

2 Kommentare

  1. Aloha,

    also ein paar davon sind schon hart… aber ich finde alle passend und harte ‚Worte‘ bringt bei bestimmten Themen erst etwas in den Köpfer unserer.

    Viele Grüße,
    Andi

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein