100 (Notfall-)Tanzschritte, die jeder kennen sollte


Hiermit bekenne ich mich zu meiner chronischen Tanzflächen-Abstinenz. Ich verwickle lieber die Leute an oder hinter der Bar in philosophische Diskussionen. Dass man dennoch nicht davor gefeit ist, von der besten Freundin vom Cocktail weg auf die Tanzfläche gerissen zu werden, habe ich schon am eigenen Leib erfahren. Und ja, was dann? Blöd dastehen und dumm aus der Wäsche gucken? Das muss doch nicht sein! Selbst für Tanzverweigerer wie mich gibt es praktische Notfall-Moves, die man sich zuvor einmal aneignen kann. Ein Zusammenstellung von insgesamt 100 klassischen, einfachen und auch schier verrückten Tanzschritten liefert uns YouTuber Adrian Van Oyen in 12 Minuten für ItsMRich.

Es geht aber auch anders. Man kann zum Beispiel zu seinem Geek-Dasein stehen und wie ProjectOneLife à la „Napoleon Dynamite“ eine ordentliche Performance aufs Parkett legen. Wie sagte mein Fahrlehrer immer? „Wenn schon sch***, dann sch*** mit Schwung!“ So geht das!

100 Party Dance Moves You Should Learn



(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein