„100 Paper Breakfasts“: In hundert Frühstücken aus Papier einmal um die Welt


Omelett, Müsli oder Croissant mit Marmelade – was ist Deine Wahl am Frühstückstisch? Oder huschst Du überhaupt nur mit Kaffee-Doping aus der Tür? Unter #100paperbreakfasts hat die Papierkünstlerin Reina Takahashi aus San Francisco die Instagram Community dazu aufgerufen, ihre allmorgendlichen Favoriten zu teilen. Aus allen Beiträgen hat sie täglich ein Frühstück ausgewählt, um es aus Papier zu basteln.

Mithilfe von Schablonenmesser und Tonkarton liefert sie ein internationales Frühstücksmenü. Die insgesamt 100 papiernen Leckerbissen füllen zwar nicht den Magen, sind aber satter Augenschmaus, den wir uns gerne reinziehen. Du auch? Hier geht’s zu Reinas Instagram-Profil für noch mehr visuelle Köstlichkeiten!

Pastries, eggs, onigiri galore! The Instagram community submitted their favorite breakfasts, of which I created one out of paper each day for 100 days.“










(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein