13th Street – Bowlingkugeln im Grusellook


Der Airbrusher Oliver Paaß aus Solingen hat für den deutschen Crime-Sender „13th Street“ diese gruseligen Designs entworfen. Wie auch schon bei der passenden Geschäftsausstattung übernahm Jung von Matt die Leitung. Aufgabe war es, den Menschen zu zeigen, dass Fernsehen und dabei insbesondere Horror- und Crime TV kein langweiliges Medium ist, sondern spannendes Entertainment und lustiger Zeitvertreib. So besprayte er einige Bowlingkugeln mit Gesichtern, die so den Eindruck von abgeschlagenen Köpfen bekamen. Dann wurden sie in Bowlinghallen ausgesetzt und warteten auf ihre „Opfer“:

(via hammertoff)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein