20 Teams bringen ihre Murmeln bei den 2017 MarbleLympics ins Rollen


Weltmeisterschaften gibt es für die verrücktesten Aktivitäten – warum nicht auch fürs Murmeln? Jelle Baker, seines Zeichens bekennender Murmelenthusiast, hat die MarbleLympics ins Leben gerufen und zwar mit allem Drum und Dran.

Im Anschluss an eine niedliche Eröffnungszeremonie, inklusive LED-Teelicht als olympischem Feuer und nach dem Einmarsch aller Teams in sympathischer Stop-Motion-Qualität, kommt das auf YouTube ausgestrahlte Event erst richtig ins Rollen. In der Qualifikation müssen sich 16 Teams auf einer Hubelino-Bahn behaupten. Vier weiteren Teams ist die Teilnahme bereits sicher. Im Laufe des Events treten die Teilnehmer dann auf zahlreichen weiteren Strecken auf kreative Weise gegeneinander an. Jetzt heißt es „Daumen drücken“! Was glaubst Du, welches Team sammelt die meisten Punkte und holt am Ende Gold? Hier geht’s zur Abstimmung.

Lust auf noch mehr Murmeln in Aktion bekommen? Auch Ortwin Grüttner vom Murmiland schiebt keine ruhige Kugel, wie Du hier sehen kannst.

Marble Race: MarbleLympics 2017 event 1: Opening + Funnel Spinning

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein