Menu

FOTOGRAFIE: verschmelzende Paare

Fotografie - 29. Mrz. 2012 // Kommentare

Die Serie “ Couples“ stammt von dem amerikanischen Fotografen Bobby Neel Adams. Bereits in den 80er Jahren, also vor Zeiten von Photoshop, entwickelte er diese Technik, die er „Photo-Surgery“ nennt, mit der er zwei Personen zu einer Person verschmelzen lässt. Hier handelt es sich um verheiratete Paare oder Paare in langjährigen Beziehungen, die damit ihre Zusammengehörigkeit darstellen wollen. Die selbe Technik verwendete Adams in seinen Serien „FamilyTree“ und „AgeMaps„. Bis heute fotografiert er seine vielfach ausgezeichneten Fotoserien auf Film und verzichtet auf Photoshop.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juli Kolbe

Ich bin Juli und wohne in Berlin. Ich liebe Musik, Mode, Filme, Netflix-Serien, leckeres Essen und Tokyo. Außerdem surfe ich leidenschaftlich durchs Netz.


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Unyoked vermietet winzige Häuser auf unbebauten Grundstücken

Was Urlaubsplakate verschweigen

Designer erfüllt anspruchsvolle Challenge: „A movie poster a day“

Kategorie: Werbung

Fotografie mit optischer Illusion soll zu Tieradoption anregen

Gewinne Karten für die Deutschland-Premiere des Range Rover Velar

Burger King aktiviert Google Home zu eigenen Werbezwecken

Kategorie: Fun

Schwimmend arbeiten am „Swim Desk“

Tattoos vom Laser-Gravur-Roboter in Minutenschnelle

Richard Browning tritt in die Fußstapfen von Iron Man

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog