Menu

VERPACKUNG: Eierverpackung Rahal Farms

Verpackungen - 3. Mai. 2012 // Kommentare

Als der Architekt und Farmer Michael Rahal seine Rahal Farms in Fernvale, Tennessee gegründet hat, brauchte er ein Branding für seine Produkte. Damit beauftragte er die Agentur Anderson Design Group. Alle Produkte stammen aus nachhaltiger Produktion, sind gesund und lecker und kommen von glücklichen Tieren. Das alles sollte man auch der Eier-Verpackung ansehen, und sie sollte sich von anderen Eier-Verpackungen im Regal abheben. Daher verwendete man den bunten Karton und einen Umschlag mit komplementären Farben und spezieller Typographie und Illustrationen.
Sehr schicke Eier, würde ich gerne kaufen. Was meint ihr?


 

 

(via)

Juli Kolbe

Ich bin Juli und wohne in Berlin. Ich liebe Musik, Mode, Filme, Netflix-Serien, leckeres Essen und Tokyo. Außerdem surfe ich leidenschaftlich durchs Netz.


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Disney kündigt einen „Star Wars“-Themenpark an

Caspar Schols baut ein flexibles Gartenhaus

Pixelkunst mit Pelcraft gestalten

Kategorie: Art

„Ctrl + X“: Wir machen Kunst und das muss weg

Ein Wandgemälde entsteht

„Shukumei“: Fin DAC lässt Street Art kopfstehen

Kategorie: KlonBlog auf Tour

KlonBlog auf Tour: Zur Formel E mit Jaguar

KlonBlog auf Tour: Beim ADAC Zurich 24h-Rennen mit FALKEN

KlonBlog auf Tour: Fahrspass ohne Ende – auch offen – Land Rover Experience Greece 2017 im Evoque Cabriolet

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog