Menu

Otelo-Werbespot: Günter Netzer zieht blank

Werbeclips - 21. Dez. 2012 // 15 Kommentare

otelo-TV-Spot-klonblog
Der Seitenscheitel – das jahrelange Markenzeichen von Günter „Man wusste bei mir immer, wo ich dran war“ Netzer hat nun ausgedient. Für den aktuellen Werbespot von Otelo – der Prepaid-Marke von Vodafone – (und nur dafür) hat er sich von seiner Haarpracht getrennt. Aber Günter scheint ganz zufrieden: „Ich persönlich habe es mir schlimmer vorgestellt, dass ich fürchterlicher aussehe“. Also dann, macht euch frei!

Making-of:

(via)

Carina Czisch

Hi - ich bin Carina, freiberufliche Designerin aus Berlin, liebe Streetarts, Digital Art, Musik und Instagram. Seit Februar 2011 schreibe ich regelmäßig Artikel für den Klonblog.


15 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Werbung

Werbung der Zukunft in den Zeiten des Klimawandels

„Unsere Herzen brennen“: Molinari erfüllt Herzenswünsche

Verhütung mit Donald Trump? Oder doch lieber mit Kim Jong-un?

Kategorie: Fun

Design-Fail ist (vor-)programmiert: Lautstärkeregler aus der Hölle

Holzspielzeug für Groß und Klein: Kwister in Action

Leute suchen tatsächlich nach „Fidget Spinner“ bei PornHub

Kategorie: KlonBlog auf Tour

KlonBlog auf Tour: Land Rover Discovery im Untertagebergwerk

KlonBlog auf Tour: Das instax SQUARE Launch-Event von Fujifilm in Berlin

KlonBlog auf Tour: Die Kunstsammlung der Deutschen Telekom auf der Art Cologne

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog