Menu

Das Berlin Royal-e Elektrofahrrad für alle City-Cruiser

Design - 22. Feb. 2013 // 2 Kommentare

Berlin_Royal_E
Das ist doch mal ein stylisches Zweirad, oder?! Es ist schwarz matt lackiert und fällt durch coole braune Ledereinsätze auf. Durch den gebogenen Lenker erinnert das Kettler Berlin Royal auch irgendwie an ein gemütliches Holland-Fahrrad. Dabei gibt es das Bike sowohl als Elektrovariante als auch ganz traditionell ohne Motor.

Von Elektrofahrrädern hatte ich bisher immer ein ganz spezielles Bild vor Augen: Langweilige 0815-Räder, die mit lautem Motor durch die Straßen knattern. Dieses hier find ich allerdings echt schick. Das Retro-Design und die weichen, geschwungenen Formen passen super zusammen. Passend zum Bike dazu gibt es auch noch die Kettler Fahrradtasche mit Taschenhalter. Da lassen sich dann schnell mal einige Einkäufe unterbringen.

Charme, Design und Technologie werden hier wunderbar verbunden. Aber jetzt wollt ihr wahrscheinlich wissen, was das Rad so „unter der Haube“ hat. Also angetrieben wird es von einen Bosch Center Motor  mit 36 Volt (250W). Dazu hat man ein LCD-Display, wo man alles im Blick hat.

Kettler_Berlin_Royal2

Hier noch weitere technische Daten:
Akku: Lithium Ionen Mangan 400 Wh (11 Ah)
Bremse: Shimano Rollenbremse BRIM81
Gabel: Unicrown lackiert
Nabe hinten: Shimano Nexus 8 mit Freilauf
Nabe vorne: Shimano Nabendynamo DH3R35
Rahmen: NEW Aluminium Hybritec ICR-K3
Reifen: Schwalbe Big Apple 55-622
Rücklicht: Pixeo, Spanninga
Sattel: Velo City Lifestyle man
Schalthebel: Shimano Nexus 8
Scheinwerfer: Retro Style
Vorbau: Humpert Cat II, Edelstahl

Das komplette e-Bike kostet 2.599 €. Ganz schön saftiger Preis was?! Dafür würde man schon einen kleinen Gebrauchten bekommen. Der könnte dann allerdings designtechnisch nicht mit dem hier mithalten können. Dieses und andere Elektrofahrräder von Schelp könnt ihr auch online bestellen. Unten im Video könnt ihr das Berlin Royal-e nochmal aus nächster Nähe und in Bewegtbildern sehen:

 

Carina Czisch

Hi - ich bin Carina, freiberufliche Designerin aus Berlin, liebe Streetarts, Digital Art, Musik und Instagram. Seit Februar 2011 schreibe ich regelmäßig Artikel für den Klonblog.


2 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

  • Julia sagt:

    Toller Artikel! :)

  • Peter sagt:

    Ein sehr schönes Fahrrad! :)
    Ich persönlich bin ein riesen Elektrofahrradfan und auch begeisterter Fahrer und ich finde das Fahrrad wirklich elegant. Besonders durch Zusammenspiel der Farben kann dem Berlin Royal-e in Punkten Design wirklich kein anderes E-Bike das Wasser reichen.
    Allerdings finde ich die Ausstattung eher suboptimal, da der dazugehörige Akku meiner Meinung nach unnötig Stark ist. Mein E-Bike hat einen http://www.fahrrad-akku.org/36v-fahrradakku/ und bin damit auch zu frieden.

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Intensive Farben in den Fotos von Alex Malikov

Ansprechende Strandtücher von studiomateriality

Wohnaccessoires von Skram – zeitlose Eleganz, für die Ewigkeit erschaffen

Kategorie: Art

Tätowierte Alice, Kolibri-Piercing und andere Meisterwerke

Die Papier-Skulpturen von Lisa Lloyd

Mark Jonathan verwandelt Barbies in Drag Queens

Kategorie: Fun

Holzspielzeug für Groß und Klein: Kwister in Action

Leute suchen tatsächlich nach „Fidget Spinner“ bei PornHub

Lost in translation: „Google Translate Songs“ mit Jimmy Fallon und Anne Hathaway

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog