Menu

Kampagne gegen SMS-schreiben beim Autofahren

Print - 20. Mrz. 2013 // 2 Kommentare

klonblog_dailybri-002-smsa

Das hier ist mal wieder eine Kampagne gegen das SMS-schreiben beim Autofahren. Dieses Mal aus Kanada. Man braucht wirklich kein Hellseher zu sein, um zu wissen, was Leute machen, die fröhlich nach unten gucken und dabei von unten angeleuchtet werden. Und auf jeden Fall gucken sie nicht auf die Straße. Diese Kampagne hat RED The Agency für das Alberta Office of Traffic Safety gemacht.

 

 

Juli Kolbe

Ich bin Juli und wohne in Berlin. Ich liebe Musik, Mode, Filme, Netflix-Serien, leckeres Essen und Tokyo. Außerdem surfe ich leidenschaftlich durchs Netz.


2 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

„Cross Café“ in Hong Kong hält das Gedächtnis an traditionelle Imbisse wach

The Shoe Surgeon und Elliott Evan kreieren Jordans aus IKEA-Taschen

„Chromatogram“: Historische Gebäude mit neuen Augen sehen

Kategorie: Art

Die unglaublichen Sandskulpturen von Toshihiko Hosaka

Ludo malt einen „Centaur“ in Paris

Sofles verziert eine U-Bahn in Melbourne mit einem beweglichen Bild

Kategorie: News

Google vervollständigt Skizzen mit Autodraw

TV-Tipp: „Die Dasslers“ – Das Erste zeigt Zweiteiler über die Geschichte von Adidas und Puma

Kooperation von Sonos und Gorillaz: Virtuelle Band bekommt virtuelles Zuhause

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog