Menu

Buchstaben-Serie: A wie Alphabet City

Design Illustration Inspiration - 21. Dez. 2014 // Kommentare

snygo_files001-ranganath-krishnamani
Der indische Designer Ranganath Krishnamani hat ein kleines, feines Alphabeten-Städtchen illustriert. Ein schönes Wohnhaus (A), die altehrwürdige Bank (B), die stinkende Fabrik (F), das Naherholungsressort (G), das Riesenrad (Q) und der Bahnhof (R) sind nur einige der Hotspots, die diesen besonderen Ort ausmachen. Auftraggeberin der Buchstaben-Illustration ist die Redaktion eines Motorradkatalogs, in dem die Buchstaben als Highlighting der Vorteile von Motorbikes dienen. Aber eigentlich kann ich sie mir zum Beispiel viel besser an der Wand eines Kinderzimmers vorstellen, so liebevoll und süß sind sie. Oder was sagst du?










Andreas Dittberner

Ich bin Andreas Dittberner - 37 Jahre alt. Ich liebe unsere Hauptstadt, in der ich wohne. Ich betreibe den KlonBlog und jedes Thema geht durch meine Hände. Das Internet, Design & SocialMedia sind mein Leben. Neben Frau, Kinder und Freunden ;)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Fotografie

Back to the future – ganz ohne Computergrafik

Tafelfarbe für die Prothese und eine unvergessliche Europareise

Costa Concordia – Faszination des Untergangs

Kategorie: Werbung

BVG-Arie: Fahrgäste können von Pleiten, Pech und Pannen ein Lied singen

#menschwachauf – Anti-G20-Kampagne von Fritz-Kola

Männer, immer der Nase nach! Vier neue, verrückte Werbevideos für Old Spice

Kategorie: Gadgets

ROLIs „Seaboard Block“ verwandelt das Keyboard in ein mobiles Tonstudio für jedermann

Attika baut einen Allrad-Flitzer aus Lego-Teilen

Nie wieder zum Fenster hinausheizen – dank tado° mit neuem Update

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog