Menu

KlonBlog auf Tour im Samsung AddWash-Concept-Store

News KlonBlog auf Tour - 13. Jul. 2016 von Andreas // Kommentare

samsung-addwash-store-2
Waschmaschinen sind jetzt nicht das Lockmittel schlechthin, aber diese Einladung hat nicht viele Worte gebraucht, um mich zu kriegen: Samsung hat vor einiger Zeit in den AddWash-Concept-Store hier in Berlin geladen. Dort sollte dem Wäschewaschen mit schicken Designobjekten und der neuen AddWash von Samsung gehuldigt werden. Als ich dann noch erfahren habe, dass das Ganze von iGNANT kuratiert wird und es obendrein koreanische Burger geben würde, gab es kein Halten mehr!

samsung-addwash-store-klonblog-13
Pop-up-Aktionen gibt es hier in der Hauptstadt viele: Kurze Zeit hat man die Möglichkeit, sich bestimmte Produkte in einem schicken Laden anzusehen. Diese spannende Art der Produktpräsentation hat sich Samsung ebenfalls zu Nutze gemacht, um der Öffentlichkeit in einem Concept Store rund einen Monat lang die neue AddWash vorzustellen. Der südkoreanische Konzern ist ja bekannt dafür, mit seinen Elektrogerätschaften Nützlichkeit, neueste Technologie und beeindruckendes Design zu verbinden. Klar, dass der Store an sich auch ins Auge fallen sollte.

samsung-addwash-store-klonblog-9
Für die ansprechende Einbettung hat Samsung sich die Design-Profis des beliebten Online-Magazins iGNANT ins Boot geholt. Ihre Aufgabe als Kuratoren war es, die schönen Seiten des Wäschewaschens hervorzukitzeln. Und wie wir beim Bloggerevent sehen durften, erfüllten sie die ganz bravourös: Ausgewählte Accessoires und Designobjekte wie drahtige Wäschekörbe, hölzerne Wäscheklammern, platzsparende Wäschetrockner und feine Textilien namhafter Marken ergänzten unter anderem die bulläugigen Waschmaschinen und lieferten zahlreiche Inspirationen für das eigene Zuhause. Selbst das Waschmittel wurde da zum Designerteil.

samsung-addwash-store-1
Es gab also einiges zu entdecken an diesem Abend. Natürlich auch den Hauptdarsteller. Mit der AddWash hat Samsung mal etwas wirklich Innovatives auf den Waschmaschinen-Markt gebracht. Einerseits wäscht sie zeitsparend und energieschonend, andererseits kommt sie mit cleveren Features, von denen mir der Namensgeber am besten gefällt: Eine Klappe an der Tür ermöglicht es, nach Beginn des Waschgangs noch Wäsche hinzuzufügen. Ein Segen für all jene, die gerade mal genug für eine Ladung einer bestimmten Wäschesorte zusammenbekommen haben – und erst später merken, dass sie die eine blöde Socke, die unterm Bett lag, vergessen haben. Oder man füllt nachträglich Weichspüler ein oder gibt nur etwas zum Schleudergang dazu – so oder so eine praktische Sache. Klar, dass so ein innovativer Haushaltshelfer auch eine App mitbringt. Über das Smartphone kann man die Waschmaschine starten und steuern oder sich auch fix darüber informieren lassen, wie weit der Waschgang ist. In einem kleinen Video könnt ihr sehen, wie die AddWash genau funktioniert.

Aber das war es für diesen Abend natürlich noch nicht: Samsung hat ja noch einige andere neue, coole Produkt, und so durften wir zum Beispiel die VR-Kamera Gear 360 und die dazugehörige VR-Brille testen. Das war doch tatsächlich meine erste Begegnung mit der Welt der virtuellen Realität! Mit den Bloggerkollegen wurde dann das Uralt-Game Snake gezockt, was bei den anderen wirklich zum Schießen komisch aussah, und nach Schnelligkeit geboxt. Anschließend mussten wir auf die Suche nach einer vermissten Socke gehen, die vorab fotografiert wurde – auch ein großer Spaß! Insgesamt eine tolle Art, neue Produkt vorgestellt zu bekommen – Gratulation an das PR-Team!

samsung-addwash-store-klonblog-1
Und zu guter Letzt erzähle ich euch gemeinerweise noch von einem weiteren Riesenhighlight: Uns wurde von den Köchen des Restaurants Umami ein fantastischer Burger kredenzt, der mit sautierten Seitanstreifen, Mango-Coleslaw, Koriander, einer Sojareduktion und einer Mango-Kokos-Crème in einem fluffigen Bao-Brötchen auf den Teller kam. Selten habe ich so einen stimmigen Burger gegessen, wirklich großes Geschmackskino. Der Laden sieht mich definitiv bald wieder!

samsung-addwash-store-klonblog-2
Weitere Informationen über die neue AddWash von Samsung könnt ihr auf der ausführlichen Produktseite bekommen. Bei iGNANT erfahrt ihr mehr über die hübschen Designstücke, die im Concept Store zu sehen waren.

KlonBlog auf Tour im Samsung AddWash-Concept-Store - samsung addwash store klonblog 4
KlonBlog auf Tour im Samsung AddWash-Concept-Store - samsung addwash store klonblog 5
KlonBlog auf Tour im Samsung AddWash-Concept-Store - samsung addwash store klonblog 6
KlonBlog auf Tour im Samsung AddWash-Concept-Store - samsung addwash store klonblog 7
KlonBlog auf Tour im Samsung AddWash-Concept-Store - samsung addwash store klonblog 8
KlonBlog auf Tour im Samsung AddWash-Concept-Store - samsung addwash store klonblog 10
KlonBlog auf Tour im Samsung AddWash-Concept-Store - samsung addwash store klonblog 11
KlonBlog auf Tour im Samsung AddWash-Concept-Store - samsung addwash store klonblog 12
KlonBlog auf Tour im Samsung AddWash-Concept-Store - samsung addwash store klonblog 3
Fotos Copyright by KlonBlog & Samsung
Vielen Dank für die Einladung!


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Designliebling: Alter Heizkörper bekommt 2. Chance als Konferenztisch - old radiator10
Mack Spritzer mit erfrischendem Design - spritzer4
Zippelin: Aufblasbares Rollkoffer-Leichtgewicht und Raumwunder - freitags first suitcase8

Designliebling: Alter Heizkörper bekommt 2. Chance als Konferenztisch

Mack Spritzer mit erfrischendem Design

Zippelin: Aufblasbares Rollkoffer-Leichtgewicht und Raumwunder

Kategorie: Art

Digitaler Zauberkünstler liefert optische Illusionen am laufenden Band - hqdefault
Alva Bernadine betont weibliche Kurven mit Blumenketten - Colorful Blooms3
Alternative Realität – schrill, manisch, verrückt - elif biradli5

Digitaler Zauberkünstler liefert optische Illusionen am laufenden Band

Alva Bernadine betont weibliche Kurven mit Blumenketten

Alternative Realität – schrill, manisch, verrückt

Kategorie: Fotografie

Nein, Du hast hier nicht geschlafen! - outdoor poser18
40 Jahre später: Rares Ferrari-Sammlerstück taucht in japanischer Scheune auf - ferrari daytona19
Michael John Hunter fälscht Tilt-Shift-Fotos mit einer Riesenpuppe - michael john hunter5

Nein, Du hast hier nicht geschlafen!

40 Jahre später: Rares Ferrari-Sammlerstück taucht in japanischer Scheune auf

Michael John Hunter fälscht Tilt-Shift-Fotos mit einer Riesenpuppe

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog