KlonBlog auf Tour - Bei der Telekom auf der IFA - KlonBlog » KlonBlog
Menu

KlonBlog auf Tour – Bei der Telekom auf der IFA

Werbeanzeige

KlonBlog auf Tour - 7. Sep. 2016 // Kommentare

telekom-ifa-2016-klonblog-3
Einige von euch haben sicherlich mitbekommen, dass wir erst im März bei der Telekom zu Besuch waren – und zwar auf der CeBIT. Und weil ja in den letzten Tagen hier in Berlin die IFA stattfand (heute ist der letzte Tag!), konnten wir dank einer Einladung wieder vor Ort sein. Die Telekom hatte natürlich auch dort einen Stand – ach was sag ich – eine ganze Halle mit 2.500 Quadratmetern. Damit aber nicht genug. Zum Areal gehörte außerdem noch eine ziemlich großer Außenbereich. Also riesig viel Präsentationsfläche für neue Angebote und Trends rund um das Motto „Besser die EINS. MagentaEINS“. Ich kenne das Unternehmen noch zu gut aus den alten Festnetz-Zeiten und da haftete immer dieses eingestaubte Image an den magentafarbenen Buchstaben. Die Entwicklung zur Digital Lifestyle Brand wurde auf der Messe nun mehr als deutlich gemacht.

Als Digital Lifestyle Brand und Treiber der Gigabit-Gesellschaft wollen wir mit den Messebesuchern ins Gespräch kommen, sie inspirieren und unterhalten. Dabei setzen wir in der Kommunikation auf spannende Technologien wie Virtual Reality und Near Field.*

Festnetz, Mobilfunk und DSL sind schon lange nicht mehr die einzigen Angebote der Telekom. Als größtes deutsches Telekommunikationsunternehmen muss man eben mit der Zeit gehen und auf den Technik-Zug aufspringen. Die Leute schreien nach Consumer Electronics und Home Appliances, die Welt und auch der Alltag werden immer vernetzter und Virtuelles verschwimmt zusehends mit der realen Welt. So geht es auch bei der Telekom um Fashion, Vernetzung, Virtual Reality, TV-Streaming, Wearables und vieles mehr. Genauso vielfältig wie die Möglichkeiten, die in der Halle geboten wurden, war auch das Publikum. Vom Teenager bis zum Rentner war für alle etwas dabei.

telekom-ifa-2016-klonblog-1
Wenn man bedenkt, dass wir hier von Produkten und Dienstleistungen sprechen, die physisch nicht darstellbar sind, so hat es die Telekom auf der Messe dennoch geschafft, diese beeindruckend zu präsentieren. Allein die Optik der Halle. Besonders faszinierend fand ich die Deckengestaltung, die bei genauerem Hinsehen die „1“ zeigte und wiederum aus 600 einzelnen Einsen bestand. Die Marke wurde durch die unterschiedlichen Bereiche, z.B. dem Smoothie-Bereich, der Virtual-Reality-Spielecke oder dem kleinen Kino mit Popcorn, fassbar gemacht. Und Wearables wurden nicht einfach hinter Glas verbannt, sondern in Form von realen Models auf der Smart-Fashion Show präsentiert. Auch kinetische Anzüge oder Abendkleider aus dem 3D-Drucker wurden hier eindrucksvoll in Szene gesetzt und vorgeführt.

telekom-ifa-2016-klonblog-2

Der schon erwähnte Außenbereich mit Bar, Sportparcour, Liegestühlen und guter Musik war das Aushängeschild und der Informationsbereich für das TV-Angebot MagentaENTERTAIN. Und so gab es auch für die Bereiche MagentaZuhause, MagentaMobil, MagentaService oder MagentaSmartHome einen jeweils eigenständigen Sektor, in dem man sich über die Produktwelt informieren und den direkten Kontakt zum Unternehmen suchen konnte. Übrigens: Der gesamte Messeauftritt der Deutschen Telekom ist klimaneutral, denn alle entstandenen CO2-Emissionen aus dem Aufbau und Betrieb werden zu 100 Prozent mit Projekten zur CO2-Reduktion im Ausland kompensiert. Nicht nur magenta, sondern auch grün.

telekom-ifa-2016-klonblog-4
telekom-ifa-2016-klonblog-5
telekom-ifa-2016-klonblog-6
telekom-ifa-2016-klonblog-7
telekom-ifa-2016-klonblog-8
telekom-ifa-2016-klonblog-9
telekom-ifa-2016-klonblog-10
telekom-ifa-2016-klonblog-11
telekom-ifa-2016-klonblog-12
telekom-ifa-2016-klonblog-13
telekom-ifa-2016-klonblog-15
telekom-ifa-2016-klonblog-16
telekom-ifa-2016-klonblog-17
telekom-ifa-2016-klonblog-18
telekom-ifa-2016-klonblog-19
*Antje Hundhausen, Vice President 3D Brand Experience

Vielen Dank an die Deutsche Telekom für die Einladung! Sponsored Post

Andreas Dittberner

Ich bin Andreas Dittberner - 35 Jahre alt. Ich liebe unsere Hauptstadt, in der ich wohne. Ich schreibe ab und an für den KlonBlog und betreibe die Seite aboutpixel.de und grafiker.de. Das Internet, Design & SocialMedia sind mein Leben. Neben Frau, Kinder und Freunden ;)

Share Button

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Moon Hoon baut eine Reihe von vier pinkfarbenen Villen im ländlichen Südkorea

Mr-Mash baut ein Fahrrad mit Autoreifen

Kseniya Voznyak entwirft das Kinderspielzeug Fidget mit Luftfilter

Kategorie: News

Sonos-Geräte können ab sofort über die Spotify-App gesteuert werden

Amazon Go revolutioniert das Konzept von Supermärkten

Von Glühwein zu Glühwein mit dem Berliner Weihnachtsmarktfahrplan

Kategorie: KlonBlog auf Tour

KlonBlog auf Tour: Mit Land Rover bei der Extreme Sailing Series in Hamburg

KlonBlog auf Tour im Samsung AddWash-Concept-Store

KlonBlog auf Tour: Zu Gast bei Spieleentwickler King in London

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog