Menu

Das Korgis Record Cabinet von Mitz Takahashi ist ein modifizierbares Regal für Schallplatten

Design - 10. Okt. 2016 // Kommentare

korgis-record-bookshelf
Da Schallplatten immer mehr auf dem Vormarsch sind, brauchen die Besitzer der Vinylscheiben eine Möglichkeit, sie unterzubringen – am besten auch noch stilvoll. Der japanische Designer Mitz Takahashi hat mit dem Korgis Record Cabinet ein Regal entworfen, das gleichzeitig Schallplatten und anderen Dingen Platz bietet. Die Kombination aus Walnussholz und Messingbeinen verleiht dem Möbelstück noch dazu einen schicken Retro-Touch.

Takahashi hat das Regal so gestaltet, dass es jeder Besitzer nach seinen eigenen Wünschen umbauen kann: Gibt es viele Schallplatten, dann können mehr Schubladen dafür eingesetzt werden, sind es weniger, dann gibt es mehr Platz in den restlichen Fächern. Wenn du dich für ein solches Möbelstück interessierst, dann solltest du den Designer direkt kontaktieren. Takahashi wuchs im japanischen OSaka auf, lebt aber derzeit im kanadischen Montreal. Bei seinen Arbeiten hat er sich überwiegend auf Möbel spezialisiert.




Copyright by Mitz Takahashi (via)

Alexander Kords

Ich bin Alexander Kords, 33 Jahre alt und freiberuflicher Redakteur. Momentan befinde ich mich im selbstgewählten Exil im österreichischen Wien, gebürtig stamme ich aus dem schönen Erfurt. Ich schreibe über alles, was mich interessiert - und das ist eine ganze Menge.


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Werbung

Stillzeit: Dein Kind is(s)t, was Du isst

Apple goes glocal: Neue Werbekampagne für AirPods mit nationalen Künstlern weltweit

Hulk Hogan verprügelt einen Taschendieb für das Versicherungsunternehmen Centraal Beheer

Kategorie: Gadgets

Der revolutionäre Plattenspieler Wheel von Miniot

Onia: Neuer Anstrich und Mut zur Farbe ohne Malerarbeiten

Amazon bringt seinen Sprachassistenten auf den neuen Fire TV Stick

Kategorie: News

Land Rover bringt seinen Midsize-SUV Range Rover Velar an den Start

Jetzt ist es offiziell: Das Nokia 3310 ist wieder da

Adobe und Disney veranstalten einen Emoji-Wettbewerb für Studenten

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog