Menu

PILOT Frixion Colors – Mit den „Zauberstiften“ in den Feierabend

Werbeanzeige

Wir testen - 19. Okt. 2016 // Kommentare

pilot-pen-klonblog
Was macht ein kreativer Kopf, wenn der Feierabend eingeläutet ist und alle Aufgaben erledigt sind? Genau, dann ist Entspannen angesagt. Und wie wir gelernt haben, ist Ausmalen genau die richtige Tätigkeit dafür. So kann man Stress abbauen und sich gleichzeitig in Konzentration üben. Weil mein letztes Malbuch nicht mehr existiert und ich den Ausmaltrend fernab meiner Kindheit wieder angehen wollte, kam es ganz gelegen, dass wir die PILOT Frixion Colors testen durften. Das sind aber nicht einfach nur irgendwelche Buntstifte. Wir nennen sie die „Zauberstifte“. Denn das, was in Photoshop mal eben mit Strg-Z begradigt werden kann, funktioniert leider nicht im realen Leben. Aber es funktoniert mit den Frixion Colors Stiften. Denn die Kappe ist gleichzeitig eine Art Radierer, der dich immer wieder rettet oder dir einen Neustart gestattet.

pilot-pen-klonblog2

Manche Entscheidungen im Leben sind leider nicht rückgängig zu machen. Was in der digitalen Welt noch funktioniert, scheitert in der analogen. Da wir eben nur Menschen sind und somit auch mal Fehler machen, sind dies die perfekten Helferlein. Dank der Kunststoffspitze an der Kappe kann man seine Fehler nämlich einfach wieder wegradieren. Oder den Weg für eine neue Idee bahnen. Jetzt brauchte ich also nur noch passende Ausmalmotive. Da gibt es glücklicherweise viele, viele Vorlagen zum Ausdrucken. Da Catcontent nie schadet, habe ich mich für diese Katzenbilder von der britischen Illustratorin Lulu Mayo entschieden, die gleichzeitig auch Appetit auf ihr Ausmalbuch namens „A Million Cats: Fabulous Felines to Colour“ machen sollen.

pilot-pen-klonblog7
Die Frixion Colors Stifte kommen in 12 Farben daher und sind allesamt mit einer besonderen Kappe versehen, die auf den ersten Blick allerdings nicht ungewöhnlich erscheint. Das Geheimnis liegt aber am Ende der Kappe. Die Kunststoffspitze fungiert nämlich als Radierer und durch Reibung können gemalte Striche einfach wieder gelöscht werden. Ohne dadurch das Papier zu beschädigen. Sehr praktisch, denn auch der größte Künstler vermalt sich mal oder trifft die vorgesehene Fläche nicht. Beim Ausmalen braucht man eben eine ruhige Hand.

pilot-pen-klonblog4
pilot-pen-klonblog5
pilot-pen-klonblog6
pilot-pen-klonblog3

Die PILOT Frixion Colors sind natürlich nicht nur zum Ausmalen gedacht. Die Einsatzgebiete sind schier unendlich. Wie wärs z.B. mal wieder mit einer Runde „Wer bin ich“ mit der Gang? Auch bei der Frixion Colors WG-Party kommen die Stifte zum Einsatz. Und gewinnen könnt ihr sie auch gleich noch. Klickt euch dazu zu pilot-deine-story.de und schaut euch das interaktive Video an. Hier könnt ihr nämlich mitspielen und entscheiden, wie es weitergeht. Neben den Frixion Colors Paketen gibt es aber auch 8x die PlayStation4 im UltimateParty-Paket zu gewinnen oder 15x den BOSE SoundLink Colour Bluetooth Speaker sowie 25x SPOTIFY Premium Accounts für 1 Jahr. Also versuch dein Glück und kreiere deine Story!

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit blogfoster.

Carina Czisch

Hi - ich bin Carina, freiberufliche Designerin aus Berlin, liebe Streetarts, Digital Art, Musik und Instagram. Seit Februar 2011 schreibe ich regelmäßig Artikel für den Klonblog.


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Das Air Fort ist ein aufblasbares Zelt

Die U-Bahnen von Taipeh sind im Universiade-Look

Die Tasse „Cerco“ vom Kutarq Studio spielt mit unseren Erwartungen

Kategorie: Gadgets

Vanmoof baut ein E-Bike speziell für den Verkehr von Tokio

„Gather“ bringt Ordnung in Dein Schreibtisch-Chaos

Bananentelefon für Dein Smartphone

Kategorie: KlonBlog auf Tour

KlonBlog on Tour: Die Subway Streetfood Experience

KlonBlog auf Tour: Mit der BMW G 310 R in L.A.

KlonBlog auf Tour: Mit MediaMarkt im Phatasialand Brühl

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog