Menu

KlonBlog-Test: Gillette Styler – das 3-in-1 Multitool #ownyourstyle

Werbeanzeige

Wir testen - 3. Nov. 2016 // 3 Kommentare

gillette-proglide-klonblog-12
Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Gillette – Moin Moin, endlich mal wieder in Berlin und die Jungs und Mädels vom KlonBlog im Büro besuchen. Überraschungen ist man ja gewöhnt, aber diesmal war ich doch kurz überfordert, als Andreas mich gleich schnappte, um mit Flo, mir, einer Kamera und einem Rasierer im Bad zu verschwinden. Aber keine Sorge! Der Jugendschutz wird eingehalten, denn es steht der Test vom Gillette Styler an – Glück gehabt! Erstmal eine meiner „sensiblen“ Stellen enthaaren, meinen Hals. Ein prädestinierter Bereich für Rasurbrand. Der Gillette Styler verfügt über fünf Klingen, die den Haaransatz von 3-4 Tagen sauber entfernen und ohne zu kratzen über die Haut gleiten. Rasurbrandfrei! Sehr gut!

gillette-proglide-klonblog-10
Der Rasierer ist äußerst leicht zu manövrieren und so bekommt man auch früh am Morgen und mit dicken Augenrändern ein gleichmäßiges Trimmen hin. Anschließend werden die Konturen ausrasiert. Da der Styler trotz seiner vielen Möglichkeiten des Haare Stutzens nicht viel größer als ein üblicher Rasierer ist, können die Ecken mit gewohnten Handgriffen in Form gebracht werden. Die präzisen Konturen-Klingen sorgen dabei für scharfe Linien. Übrigens kann der Gillette Styler auch in der Dusche verwendet werden, denn wasserdicht ist er auch. Also ein zuverlässiger Partner für den Mann, der nicht nur im Gesicht zum Einsatz kommen kann.

gillette-proglide-klonblog-1
Zu entfernende Haare sind entfernt. Jetzt geht’s ans Kürzen von Koteletten und Kinnbart und nun zeigt der Gillette Styler, warum er seinen Namen zu Recht trägt. Mit seinem Langhaarschneider (Aufsätze für 2, 4 und 6 mm) sehe ich eins, zwei, fix wieder gepflegt aus.

gillette-proglide-klonblog-9
Schon cool – Trimmen, Rasieren und Konturen definieren in einem Tool. Den Haaren geht es damit ganz leicht an den Kragen. Unten habt ihr gleich mal einen Vergleich meiner Arbeit. Die linke Gesichtshälfte zeigt noch den Bartwuchs der letzten Tage, auf der rechten Seite ist bereits alles wieder in Form. Dabei ist der Gillette Styler mit seiner Technik von Braun sehr hochwertig, liegt gut in der Hand und ist durch seine kompakten Abmaße auch schnell im Urlaubsgepäck verstaut. In diesem Sinne, kommt der Styler gleich mit Richtung Rügen.

gillette-proglide-klonblog
gillette-proglide-klonblog-4


Fotos Copyright by Gillette & KlonBlog.com
Sponsored Post – Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Gillette

Tobias Kind

Ich bin Tobias Kind - lebe auf Rügen, bin Inhaber der Kitesurfschule Rügen-Kite und liebe Wassersport


3 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Nike und Dell konstruieren die Zukunft des Sneaker-Designens

„Avocado Acres“ in Kalifornien: Ein modernes Haus mit ungewöhnlichem Grundriss

ThinkGeek verkauft einen Pokéball als Lunchbox

Kategorie: Gadgets

Prägen statt kritzeln: Drucker für Haftnotizen

Das NoBike von Dynalab passt sich der Größe des Fahrers an

BeoSound Shape: Modulares Soundsystem in Wabenform von Bang & Olufsen

Kategorie: KlonBlog auf Tour

Der Klonblog auf Tour – mit dem Mini-Countryman

Der KlonBlog auf Tour: Ein Trip zum Moesta-BBQ Riverside Battle

KlonBlog auf Tour: Land Rover lud zur Premiere nach Birmingham

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog