Menu

Knackig, cremig, flüssig: Pralinen von ihrer Schokoladenseite

Food - 17. Feb. 2017 // Kommentare


Dieses Gefühl, wenn die Schokoladenhülle der Praline mit einem Knacken aufbricht und die flüssige oder cremige Füllung auf die Geschmacksknospen der Zunge trifft – wie kann man es nur in einem Foto festhalten? Mit dieser Frage sah sich auch der ukrainische Fotograf Yaroslav Danylchenko konfrontiert, als er eine Fotokampagne für eine lokale Chocolaterie erstellen sollte.

Die fertigen Bilder zeigen in der Makroaufnahme die einzelnen Konturen der Pralinen und geben den Blick auf die unterschiedlichen Füllungen frei. Die Farbe, die Textur und selbst der Geschmack scheinen in den süßen Momentaufnahmen festgehalten worden zu sein. Toll, jetzt hab ich Appetit bekommen …













Copyright by Yaroslav Danylchenko (via)

Eva Reidemeister

Mein Name ist Eva und ich bin 29 Jahre alt. Ich lebe und arbeite als freie Texterin, Autorin und Bloggerin in meiner Wahlheimat Österreich, bin jedoch gebürtige Magdeburgerin. Mich interessieren die schönen Dinge im Leben und dazu zähle ich neben gutem Essen, Kunst, Kultur und natürlich Literatur.


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Art

Was essen eigentlich Cartoonfiguren? – South Park Special bei „Binging with Babish“

Gemüsegrillen leicht gemacht – so geht’s

Die beeindruckende Malerei von Anna Bocek

Kategorie: Werbung

Das Abenteuer Deines Lebens poetisch inszeniert

Rabattaktion von eBay für den anstehenden Reifenwechsel

Der Chef von True Fruit lässt seine Eier in Stahl gießen

Kategorie: Gadgets

Smart Lock von Nuki: Das intelligente Türschloss im Test

Der revolutionäre Plattenspieler Wheel von Miniot

Onia: Neuer Anstrich und Mut zur Farbe ohne Malerarbeiten

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog