Menu

Das Fuoripista von Adriano Design ist ein schmucker Hometrainer

Designstudien - 10. Apr. 2017 // Kommentare


Ein Hometrainer muss vor allem eins: funktionieren und deine unnötigen Pfunde purzeln lassen. Selten wird bei den Standfahrrädern wirklich Wert auf das Design gelegt. Und genau das hat das italienische Studio Adriano Design geändert und das Fuoripista entworfen. Das sieht erst einmal überhaupt nicht wie ein Hometrainer aus: Ein Holzbalken scheint in der Luft zu schweben, weil die Beine transparent sind.

Auch das Schwungrad, das den Widerstand beim Treten bildet, ist durchsichtig. Die Pedale, die Tretkurbel sowie die Sattelstange bestehen aus poliertem Chrom, der Sattel und die Armstützen sind aus braunem Leder. Auf der vorderen Seite des zentralen Balkens findet ein Tablet Platz, auf dem du deine Leistungsdaten ablesen kannst. Hinter der Konstruktion steckt die Idee, dass das funktionale Trainingsgerät gleichzeitig ein Accessoire ist, mit dem du deine Wohnung schmücken kannst. Vorgestellt wurde das Fuoripista auf dem SaloneSatellite in Mailand.



IMAGE CREDITADRIANO DESIGN (via)

Andreas Dittberner

Ich bin Andreas Dittberner - 37 Jahre alt. Ich liebe unsere Hauptstadt, in der ich wohne. Ich betreibe den KlonBlog und jedes Thema geht durch meine Hände. Das Internet, Design & SocialMedia sind mein Leben. Neben Frau, Kinder und Freunden ;)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Werbung

Jackpot! Und eine Danke-Million von Tipp24 zum Verschenken oben drauf

Der VW-Bus gewinnt erneut an Fahrt: Wir feiern „70 Jahre Bulli“ mit einem Multivan-Sondermodell

Sommer, Sonne, Gartenlaune – erfrischende Ideen von Strongbow Apple Ciders

Kategorie: Gadgets

Sono soll Straßenlärm direkt am Fenster bekämpfen

Das Klever X Raw im KlonBlog-Test: Ein stylisches und kraftvolles E-Bike

BenQ PD2710QC: WQHD-Designer-Monitor mit Dockingstation im KlonBlog-Test

Kategorie: News

EDEKA bietet Andre Lieferservice an

UPDATE: „1.000 Gestalten“ protestieren für ein menschliches Miteinander vor dem G20-Gipfel in Hamburg

Freie Fahrt für Protest: Unbekannte hängen Plakate an Hamburger Bahnhöfen auf

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog