Menu

Trauriges Einhorn: „Cry me a rainbow“

Design - 10. Apr. 2017 // Kommentare


Wow! Einhörner aus weißer Keramik könnten ja eigentlich schon kitschig genug sein, aber nein, diese Tierfiguren bekommen auch noch ein Horn aus Wachs in Regenbogenfarben. Wenn man die Kerze anzündet, fließt das Wachs durch die Augen und so weint das Einhorn Regenbogentränen. Könnte es noch kitschiger sein?

Wer Spaß an diesem traurigen Einhorn hat und sich für die bunten Tränen begeistern lässt, kann sich diese witzige Kerzenidee bei Firebox für 23,19 € vorbestellen. In der Lieferung sind zwei Kerzen enthalten und die gute Nachricht ist: Wem das ganze dann doch zu traurig ist, muss die Hörner ja einfach nicht anzünden, dann muss auch niemand weinen.


(via)

Juli Kolbe

Ich bin Juli und wohne in Berlin. Ich liebe Musik, Mode, Filme, Netflix-Serien, leckeres Essen und Tokyo. Außerdem surfe ich leidenschaftlich durchs Netz.


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Werbung

Werbung der Zukunft in den Zeiten des Klimawandels

„Unsere Herzen brennen“: Molinari erfüllt Herzenswünsche

Verhütung mit Donald Trump? Oder doch lieber mit Kim Jong-un?

Kategorie: Gadgets

Nie wieder zum Fenster hinausheizen – dank tado° mit neuem Update

Keiner hört mit: HushMe erlaubt ungestörtes Telefonieren in der Öffentlichkeit, jedoch mit einem Manko

Joop Brokking baut einen ausbalancierten Roboter

Kategorie: News

Limitierter Carbon-Racer von BMW

„Bikesphere“ – das lebensrettende Licht

Nie wieder zum Fenster hinausheizen – dank tado° mit neuem Update

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog