Menu

Nächster verstörender Werbespot für Astra „Kiezmische“

Werbeclips - 26. Apr. 2017 // Kommentare


Eine Nixe, die in der Bierkneipe aus ihrem Zitronenbusen großzügig Saft an die starken Männer und ihre Biere verteilt und sich „Zitronixe“ nennt. Was haben die sich denn dabei gedacht? Der Werbespot ist für eine neue Sorte von Astra „Kiezmische“, bei der eben nicht einfach Limo sondern Zitronensaft zugemischt ist. Die Hamburger Biersorte liefert damit den nächsten verstörenden Spot ihrer neuen Kampagne, für die auch diesmal die Agentur Philipp und Keuntje verantwortlich ist. Ziemlich radikal spielen sie mit Rollenklischees, Bierklischees und natürlich auch mit dem Hamburger Kiezfeeling. Und was ist nochmal die Moral von der Geschicht‘? Nichts außer: „So geil schmeckt nur die neue Kiezmische! Was dagegen?“

Juli Kolbe

Ich bin Juli und wohne in Berlin. Ich liebe Musik, Mode, Filme, Netflix-Serien, leckeres Essen und Tokyo. Außerdem surfe ich leidenschaftlich durchs Netz.


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Unyoked vermietet winzige Häuser auf unbebauten Grundstücken

Was Urlaubsplakate verschweigen

Designer erfüllt anspruchsvolle Challenge: „A movie poster a day“

Kategorie: Art

Animierte Illustrationen in der Endlosschleife – die GIFs von Chris Phillips

„Goth Latte“: Schwarzer Kaffee für schwarze Seelen

Schmecken ganz vorzüglich: Die Kunstwerke von Diego Cusano

Kategorie: Fotografie

Nariyana sieht aus wie ein russisches Schneewittchen

KlonBlog auf Tour: Das instax SQUARE Launch-Event von Fujifilm in Berlin

Schöner Rücken kann auch entzücken und Po sowieso

Klonblog.com by snygo.media // Made in Berlin | Copyright 2007 - 2017 Facebook Google+ Instagram RSS-Feed Follow on Feedly Twitter Amazon-Partner
Impressum & Datenschutz   Kontakt   Mediadaten   Über uns   Klonblog auf Tour ADVICE-Partner-KlonBlog