Toyota stellt mit Setsuna das Konzept für ein Auto aus Holz vor

snygo-toyota-setsuna-wooden-car1
Glaubt man Toyota, dann ist Holz das Material, aus dem in Zukunft Autos bestehen könnten. Zumindest haben die Japaner auf der Milan Design Week das Konzept Setsuna vorgestellt – und das ist eben ein Fahrzeug, das zu großen Teilen aus dem Holz verschiedener Baumarten besteht. Für die Außenhülle wurde Zedernholz benutzt, weil dieses recht flexibel bearbeitet werden kann. Das Chassis besteht aus dem harten Holz der Birke, während der Boden aus Japanischer Zelkove und die Sitze aus Baumariale gemacht sind.

Setsuna ist aber nicht nur als Hingucker gedacht, das Auto ist tatsächlich fahrtüchtig. Besonders praktisch ist, das bei einen Schaden einfach das kaputte Stück Holz ersetzt wird.







(via)

1 Kommentar

  1. Ich habe ja schon einiges aus Holz gesehen, vor allem Häuser und Terrassen, aber ein Auto habe ich noch nicht aus Holz gesehen! Das lässt sich auf jeden Fall sehen

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein