Hugo Tattooer aus Seoul sticht süße Kerlchen unter die Haut

Hugo-Tattooer-Klonblog
Kreuze, Totenschädel und Gräber auf der Haut waren gestern. Das Image der harten Jungs hat sich gewandelt. Jetzt zeigt man auch gerne mal seine weiche Seite. Vor allem, wenn Hugo Tattooer bei den Motiven am Werk war. Der Tattoo-Künstler aus Seoul ist selbst übersät mit Tätowierungen. Seine Vorliebe für niedliche kleine Wesen ist ihm auf den ersten Blick aber nicht anzusehen. Wer es aber eine Spur verspielter und süßer mag, der ist bei ihm an der richtigen Adresse. Und so finden kleine Kätzchen in Tauchausrüstung, jonglierende Robben oder tänzelnde Bärchen ihr Plätzchen auf der menschlichen Haut.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein