3D-Spielereien mit Wörtern und Buchstaben von Mat Brown

Das Wort „Gold“ aus Gold, ein Duschschlauch, der eine 8 bildet, eine Couch in Form eines Fragezeichens – der 3D-Künstler Mat Brown liebt es ganz eindeutig, mit Wörtern, Buchstaben, Zahlen und Satzzeichen zu spielen. In einer Grafik etwa nimmt er die Begriffe „Flick“, „Tilt“ und „Drag“ wörtlich und verdreht, neigt und zieht sie in die Länge. Auch unterschiedliches Material bezieht er in seine Arbeiten ein – die wohlgemerkt alle am Computer entstanden sind.

Wie es sich für einen Typografie-Fan gehört, hat Brown zuletzt auch ein Alphabet gestaltet, bei dem jeder Buchstabe aus interessanten Materialien besteht. Der Künstler lebt und arbeitet in London.

















(via) Copyright Mat Brown

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein