65.000 Mal „Bohemian Rhapsody“


Und das gleichzeitig! Im Londoner Hyde Park versammeln sich 65.000 Menschen, um die US-amerikanische Gruppe „Green Day“ zu feiern. Im Vorfeld eines Konzerts wird zur Einstimmung gesungen, und nicht irgendwas, sondern die berühmte „Bohemian Rhapsody“.

„Ist das real oder ist es nur ein Traum?“ sang einst Freddy Mercury. In der Tat, die Fantasie ist nicht immer von der Wirklichkeit zu unterscheiden. So wie in diesem Augenblick, als Zehntausende unisono den Hit aller Zeiten anstimmen. Gänsehautfeeling pur!

„Nichts ist für mich von Bedeutung, der Wind aber weht und weht,“ so endet der Song. Doch, es gibt wichtige Dinge – zum Beispiel, ein wunderschönes Lied zusammen im Park zu singen. Einfach so…

LONDON, ENGLAND Green Day Crowd Singing Bohemian Rhapsody – Hyde Park July 1st, 2017

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein