666, „Fridays for Future“ – Xavier Naidoo und ein neues Hetz-Video // Böhmermann reagiert

Der Sänger Xavier Naidoo beschimpft „Fridays for Future“ als Teufelswerk. Xavier sagt darin, heute sei der 20. September, ein so genannter „Friday for Future“. Dessen Abkürzung laute dreimal „F“. Da der Buchstabe F auf dem sechsten Platz im Alphabet stehe, ergebe sich aus FFF die Ziffer 666. „Da weiß man auch wieder, wer dahintersteckt“, sagt der Sänger weiter. Laut Bibel steht die Zahl für den Antichristen. Naidoo ist als überzeugter Christ bekannt.

Nun meldete sich auch Jan Böhmermann zu Naidoo zu Wort, satirisch wie es sich gehört. In bester Verschwörungstheorie-Manier twitterte der Komiker:

CORONA: zählt mal die Buchstaben!
C O R O N A = 6 Buchstaben!!

Und wie viele Leute sind nach Xaviers Abgang noch in der DSDS-Jury? Richtig: 3!

Und jetzt kommt’s: Schreibt bitte 3 mal 6 auf einen Zettel! Das ist ein Hinweis, wer dahinter steckt – hinter ALLEM!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein