7 Tage … – NDR-Reportage über rechten Landtagswahlkampf

snygo_files001-ndr-unter-rechten
Keine fünf Minuten dieser Reportage sind vergangen, und ich würde gerne im Erdboden versinken. Grund: absolute Fremdscham. In der NDR-Reihe „7 Tage …“ erschien jüngst die Folge „… unter Rechten“, in der die Autoren Stefanie Grommes und Lars Kaufman den Spitzenkandidaten der Thüringer NPD im Landtagswahlkampf begleiten. Schwer verdaulich sind die fremdenfeindlichen Parolen des Politikers, die er auf den Marktplätzen Thüringens immer wieder aufs Neue ins Mikrofon brüllt. Die Autoren suchen hinter den Kulissen des Wahlkampfs das Gespräch mit den Rechten und auch den Menschen, die sie wählen. Diese halbstündige Reportage ist eine klare Empfehlung, unbedingt ansehen!

https://www.youtube.com/watch?v=TV1POgIpD9k

2 Kommentare

  1. mich würde mal interessieren, ob die Künstler wie Andreas Bourani, die bei den Hetzveranstaltungen gespielt wurden, das lizensiert haben. Wie sieht das die GEMA? Jeder kleine Kiosk muss an die GEMA zahlen, solche Nazis sind frei?

  2. einfach nur krass und fast unfassbar. solche „menschen“ haben die gleiche staatsangehörigkeit wie ich. es ist klar, dass sich etwas in unsrem land ändern muss – aber das ist nicht der richtige weg.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein