Aaron Griffin zeigt uns, wie seine Portraits in Photoshop entstehen

Aaron-Griffin-Digital-Art-Klonblog
Beim Rumschnökern bin ich mal wieder auf einen sehr talentierten jungen Mann getroffen. Der 24-jährige Aaron Griffin ist Künstler durch und durch, seine Kunstwerke entstehen allerdings nicht auf der Leinwand, sondern am Rechner. Aaron setzt nämlich auf Photoshop, wenn er seine Portraits angeht. Wie seine Werke entstehen, lässt er dabei auch nicht im Geheimen. Schritt für Schritt hält er bei Deviantart fest, wie er sich langsam dem Endresultat nähert. Sehr tolle Sachen dabei und auch interessant, mit welchen Brushes er so arbeitet. Einen bunten Mix seiner Arbeiten und natürlich deren Entstehung seht ihr jetzt.

Aaron-Griffin-Digital-Art-Klonblog2
Aaron-Griffin-Digital-Art-Klonblog3
Aaron-Griffin-Digital-Art-Klonblog4
Aaron-Griffin-Digital-Art-Klonblog5
Aaron-Griffin-Digital-Art-Klonblog6
Aaron-Griffin-Digital-Art-Klonblog7
Aaron-Griffin-Digital-Art-Klonblog8
Aaron-Griffin-Digital-Art-Klonblog9
Aaron-Griffin-Digital-Art-Klonblog10
Aaron-Griffin-Digital-Art-Klonblog11
Aaron-Griffin-Digital-Art-Klonblog12
Aaron-Griffin-Digital-Art-Klonblog13
Aaron-Griffin-Digital-Art-Klonblog14

2 Kommentare

  1. Finde die Ergebnisse überzeugend.
    Bitte schick mir mal was gebraucht wird als Vorlage und ein Preisangebot.

    Mit freundlichen Grüßen / Sincerely yours,

    Dr. Mark C. Hilgard
    Myliusstr 29
    60323 Frankfurt am Main
    +49 (0)69 76 75 8999
    +49 (0)173 15 23444
    Hilgard@Hilgard-Law.de

  2. Vielen Dank für diese Einblicke!
    Derzeit vertiefe ich mich in die ditigale Malerei und finde solche Anregungen überaus inspirierend. Besonders das Portrait der älteren Dame ist berührend.

    VG
    Chabi

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein