Ab in die Luft: Toronto Skyline Porn

snygo_files001-skyline-porn
Oh yeah: Foodporn ist ja schon eine heiße (und echt würzige) Sache, wie du hier schon oft lesen konntest, aber nun habe ich eine neue Pornösität entdeckt. Der kanadische Cinematograf und Time-Lapse-Fotograf Ryan Emond hat über mehrere Jahre die Entwicklung der Skyline Torontos festgehalten und nun eine knapp dreiminütige Zusammenfassung unter dem Titel „Toronto Skyline Porn“ veröffentlicht. Nun gut, wenn man sich das Video genau betrachtet, wirkt es doch weniger wie ein einfacher Porno mit schlechtem Plot. Vielleicht ist es eher eine echt ernstgemeinte Liebeserklärung an eine beeindruckende Stadt.




Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein