Adam Hale zaubert Collagen aus kostenlosen Londoner Zeitungen

the-daily-spice-klonblog
Wahrscheinlich kennt man dieses Phänomen aus jeder Großstadt: Egal wo man ist, man trifft – meist schlecht als recht – überall auf kostenlose Zeitschriften. Ganz besonders in der Bahn. Da muss man ja manchmal erstmal den Zeitungs-Berg beiseite schieben, um sich überhaupt setzen zu können. In Adam Hale kam deshalb das Gefühl auf, diese Tatsache für seine Zwecke zu nutzen. Also hat er das Projekt The Daily Splice ins Leben gerufen. Hier veröffentlich er regelmäßig verschiedene Collagen mit Bildmaterial, das er eben in gefundener Lektüre aufspürt. Mittlerweile ist er auch schon bei Nummer 394 angekommen.

The Daily Splice is a reaction to the bombardment of free literature forced upon commuters in large cities. I felt an urge to re-purpose them.

Clock watchin‘ – 353

Ein von Adam Hale (@the.daily.splice) gepostetes Foto am

388

Ein von Adam Hale (@the.daily.splice) gepostetes Foto am

356

Ein von Adam Hale (@the.daily.splice) gepostetes Foto am

343

Ein von Adam Hale (@the.daily.splice) gepostetes Foto am

341 – Party hard

Ein von Adam Hale (@the.daily.splice) gepostetes Foto am

305

Ein von Adam Hale (@the.daily.splice) gepostetes Foto am

291

Ein von Adam Hale (@the.daily.splice) gepostetes Foto am

Shoot – 284

Ein von Adam Hale (@the.daily.splice) gepostetes Foto am

263

Ein von Adam Hale (@the.daily.splice) gepostetes Foto am

Hidden Complexity – 256

Ein von Adam Hale (@the.daily.splice) gepostetes Foto am

196 – Looking for something to do? …Why not read my interview with i-D Magazine 😏 Link in bio

Ein von Adam Hale (@the.daily.splice) gepostetes Foto am

168

Ein von Adam Hale (@the.daily.splice) gepostetes Foto am

(via Instagram)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein