Adeline Waugh bestreicht Toastbrote mit kunterbunten Aufstrichen


Die Food-Designerin Adeline Waugh hat ein ausgefallenes Hobby: Sie bestreicht gerne Toastbrotscheiben mit möglichst bunten Belägen. Wenn du ihre Kreationen siehst, dann wirst du zunächst denken, dass da jede Menge Chemie drinstecken muss. Doch mitnichten: Alles, was Waugh aufs Brot schmiert, ist natürlich und organisch. Sie benutzt nämlich Obst, Hummus oder Frischkäse aus Mandelmilch. Ihre grellen Farben bekommen diese Aufstriche dann von Roter Beete, Algen oder Blaubeeren.

Die bunten Toastscheiben hat Waugh für ihren Food-Blog Vibrant&Pure kreiert. Auf dem veröffentlicht sie regelmäßig Rezepte von feinen Speisen, die ziemlich leicht herzustellen sind. Appetit kannst du dir auch auf ihrer Instagram-Seite holen, wo sie stets Bilder ihrer neuesten Kreationen veröffentlicht. Darauf siehst du auch, dass die 26-Jährige für viele andere Kunstwerke ebenfalls Toastbrot verwendet. Die Ergebnisse fotografiert sie dann auch selbst. Derzeit lebt und arbeitet Waugh in Miami.
















Images © Adeline Waugh

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein