„Air“: Skulpturen zwischen knallhart und luftig-leicht

Aus der Verquickung von Setdesign und Fotografie erwachsen Daniel Foreros Kunstwelten, mit denen sich Marken wunderbar in Szene setzen lassen. Formstark und auf das Wesentliche reduziert erhebt er Artikel zu Kunstwerken, die für sich sprechen und im Grunde keines Slogans mehr bedürfen.

Daniel Forero is a freelance art director who combines set design and photography to create bold and conceptual work with an artistic approach.“

Ähnlich puristisch geht es im Privaten weiter, wenn er in Studien der Wirkung von Licht und Schatten nachspürt oder mit Serien wie „Air“ den knallharten Kontrast zwischen luftig-leichten Ballons und steinernen Schwergewichten ausbalanciert.





(via) Copyright Daniel Foreros

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein