Aistė Stancikaitė kombiniert analoge und digitale Kunstformen

Pink ist die bevorzugte Farbe der Künstlerin Aistė Stancikaitė – zumindest zurzeit. Die aktuellen Bilder der Litauerin sind nämlich überwiegend rosa. Entsprechend ihrer künstlerischen Ausrichtung kombiniert sie darin abstrakte Formen zu konkreten Motiven, wie etwa Treppen oder Bekleidung. Zudem vermischt sie von Hand gemalte Bereiche mit digitalen Methoden der Bildgestaltung. So entsteht ein interessanter Gegensatz, der ihre Werke sehr detailliert und variantenreich macht.

My work often pairs precise pencil drawings with abstract uses of both digital and traditional mediums, to create images with a focus on detail and texture.“ – Aistė Stancikaitė

Das Portfolio von Stancikaitė zeigt die Vielseitigkeit der Künstlerin. Von Werken, die sich aus einfachen Formen zusammensetzen, bis zu komplexen Zeichnungen mit Bleistift reicht die Spanne ihrer Arbeit. In ihrem Online-Shop kannst du verschiedene Originale und Prints kaufen. Nachdrucke kosten ab 40 Euro, die Preise für originale Werke können schon mal 600 Euro übersteigen. Stancikaitė lebt und arbeitet derzeit in Berlin.









(via) Copyright Aistė Stancikaitė

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein