Aktien halten oder verkaufen? spielerische Entscheidungshilfen

Wer als Folge der Finanzkrise seinem Anlageberater nicht mehr traut und sein Portfolio nun lieber von Zuhause aus verwaltet, der dürfte froh sein über jeden noch so kleinen Tipp, bzgl. welche Entscheidung denn jetzt die richtige ist. Halten oder verkaufen? Investieren oder lieber noch warten? Risiko oder Sicherheit? Fragen über Fragen …

Und wer es sowieso längst aufgegeben hat, sich bei den derzeitigen Kursschwankungen überhaupt noch ansatzweise einen Überblick zu verschaffen, der sollte es vielleicht einfach mal mit spielerischen Entscheidungshilfen versuchen. Denn wenn sogar Affen mehr Rendite herausholen als gestandene Investmentexperten, dann lohnt es sich wohl kaum noch, seine Zeit und Mühe in die meist trockene Vermögensverwaltung zu investieren.

Ein paar kreative Ansätze, wie man seinem ganz persönlichen Investmentbanking eine Rundumkur verpasst, die sogar auch noch Spass macht,  zeigen diese Clips von MyStocks:

http://www.youtube.com/watch?v=b6F5LMWRxio http://www.youtube.com/watch?v=5AoZVlDgRmQ http://www.youtube.com/watch?v=U5Ts3k4_FMg

Der Kreativität dürften dabei keine Grenzen gesetzt sein.

1 Kommentar

  1. Die Videos sind grandios. Das erste mit dem hochkatapultierten Igel ist meiner Meinung nach das lustigste! Ich frage mich nur, ob Aktiencommunitys in Deutschland eine Zukunft haben. Deutsche Privatanleger sind ja eher konventionell bei der Geldanlage und möchten lieber kein Risiko eingehen.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein