Aldi macht zu Weihnachten Karotten und Pastinaken zu Feinden

So langsam fängt sie an: die Zeit der Weihnachtswerbespots. In Großbritannien hat Aldi zum Beispiel gerade einen Clip veröffentlicht, der knapp vor dem heiligen Fest spielt. Allerdings verbreitet er keine festliche Stimmung, sondern erzählt von einer epischen Fehde zwischen zwei Gemüsesorten. Die böse Pastinake Pascal hat nämlich die Familie von Karotte Kevin entführt, um sie zu Weihnachten zu essen. Doch da hat er die Rechnung ohne Kevin gemacht.

Die Handlung des Filmchens ist zwar nicht allzu komplex, wird aber stimmungsvoll vom Oscar-gekrönten Schauspieler Jim Broadbent erzählt. Dazu gibt es ein paar nette Wortspiele, und das Gemüse ist auch sehr hübsch animiert. Im Laufe der Vorweihnachtszeit bringt Aldi weitere Spots heraus, in denen dann auch Erbsen und Rhabarber eine Rolle spielen sollen. Außerdem schickt die Supermarkt-Kette Kevin-Trucks durch ganz Großbritannien.

Aldi Christmas TV Advert 2018 – Kevin the Carrot and the Wicked Parsnip

(via) Copyright Aldi

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein