Alexa Maeda für Desigual: Der Körper als Leinwand

snygo_files007-alexa-meade-for-desigual-kb
Wow! Erst dachte ich: Jaja, ganz nette Gemälde. Aber nee, das sind nicht nur ganz nette Gemälde, hier steckt noch einiges mehr dahinter. Denn wir sehen hier Fotografien (!) von einer Aktion der Künstlerin Alexa Maede für das Modelabel Desigual. Anlässlich des World Art Day, der alljährlich an Leonardo DaVincis Geburtstag gefeiert wird, hat die US-Amerikanerin weibliche Körper, Desigual-Taschen und das Drumherum als Leinwand für ihre illusionistische Malerei genutzt. Ein optisches Wunderwerk, denn klar ist auf den ersten Blick nicht, was hier überhaupt echt und was gemalt ist. Wunderschön! Schaut euch unbedingt das Making-of an!









Copyright by Alexa Maeda (Screens Youtube)

1 Kommentar

  1. Ähm, wenn man schon einen Artikel über eine Künstlerin verfasst, sollte man wenigstens den Namen richtig schreiben: Sie heißt Alexa Meade, und nicht Maeda oder Maede. Und ihre Bilder gibt’s übrigens bei mir zu kaufen.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein